Gesundheit

Ezechieli, Marco
Hüftprobleme: Wann erhalten, wann ersetzen?

Online-Vortrag der St. Josefs-Orthopädie am 2. Juni. Salzkotten. Am Donnerstag, 2. Juni, 18 Uhr, informiert das Team der Orthopädie des St. Josefs-Krankenhauses in einem Online-Vortrag über das Thema „Hüftprobleme“. Gemeinsam geben Chefarzt PD Dr. Marco Ezechieli (Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie), Chefarzt Dr. Martin Baur (Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie) und Physiotherapeut […]

weiter
Selbsthilfegruppe Lip-/Lymphödem Kreis Paderborn

Mit Unterstützung der Selbsthilfe-Kontaktstelle ist eine neue Gruppe für Frauen mit Lip- oder Lymphödem im Aufbau. Das Lip-/Lymphödem ist eine chronische Erkrankung mit Druck- und Spannungsschmerzen zumeist in den Beinen, aber auch Armen. Die Beine fühlen sich schwer an und blaue Flecken zieren die Oberschenkel. Oft haben die Betroffenen eine lange Leidenszeit und einen Ärztemarathon […]

weiter
Die allgemeine Corona-Impfpflicht ist verfassungswidrig!

Ein Gutachten von Prof. Dr. jur. habil. Dr. rer.pol. Volker Boehme-Neßler, Universität Oldenburg. Im Auftrag des Vereins „Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“  erstellte Prof. Dr. Dr. Volker Boehme-Neßler vom Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht, Rechtstheorie, Telekommunikations- und Informationsrecht der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ein Gutachten zur Verfassungsmäßigkeit der geplanten allgemeinen Corona-Impfpflicht. […]

weiter
Corona-Vereinsamung: Viermal mehr Suizide als vor der Pandemie

„Absolut alarmierende“ Zahlen von Versicherer / Klinikchef: Omikron erfordert „neuen Blick auf Corona“ / Kollateralschäden durch Quarantäne „können uns lahmlegen“ Viermal mehr Selbsttötungen als vor der Pandemie registriert die Sterbegeldversicherung Monuta. Diese „absolut alarmierenden“ Zahlen ergäben sich aus der Auswertung von Daten wie etwa Krankenakten aus dem Jahr 2021, berichtete der Deutschland-Chef des Unternehmens, Oliver […]

weiter
Wenn das Booster-Zertifikat angeblich ungültig ist

In NRW gilt von nun an in vielen Bereichen 2Gplus. Bürger mit Booster-Impfung müssen sich allerdings nicht zusätzlich testen lassen. Eine Auffrischimpfung per App nachzuweisen, ist zwar nicht in allen Fällen leicht – aber möglich. Münster. Ins Fitnessstudio, Schwimmbad, Restaurant oder gar ins Bordell: Wer geboostert ist, also eine Covid-Auffrischimpfung nachweisen kann, hat hier Zugang. […]

weiter
Gruppenbild
Mehr als eine Million Euro in Herzkatheterlabor investiert – St. Vincenz-Kardiologie entwickelt sich stetig weiter

Paderborn. Gleich zwei Premieren in der Kardiologie des St. Vincenz-Krankenhauses Paderborn: Das Team der Medizinischen Klinik II nahm nun ein komplett modernisiertes Herzkatheterlabor in Betrieb. Gleichzeitig wurde erstmals bei Patienten „TriClips“ am Herzen eingesetzt. Mit diesem neuen Verfahren wird eine seltene Erkrankung an der Herzklappe, die sogenannte Trikuspidalklappen-Insuffizienz, behandelt – ohne dafür eine Operation am […]

weiter
Grafik
Behandlungsfehler: Medizinischer Dienst an der Seite der Patienten

Der Medizinische Dienst Westfalen-Lippe hat im vergangenen Jahr 1.180 Gutachten zu vermuteten Behandlungsfehlern erstellt. Bei 158 Fällen (13,4 Prozent) erwies sich der Verdacht der Patientinnen und Patienten auf einen Behandlungsfehler als medizinisch berechtigt, in 111 Fällen (9,4 Prozent) war auch ein Schaden für die Gesundheit eingetreten. Chirurginnen und Chirurgen sowie Orthopädinnen und Orthopäden werden am […]

weiter
Corona-Impfung: IKK classic übernimmt Fahrkosten für bestimmte Personengruppen

Die IKK classic erstattet bestimmten Personengruppen die Fahrkosten zu Corona-Impfzentren. Die Krankenkasse setzt damit eine entsprechende Empfehlung des GKV-Spitzenverbandes um. „Haben Versicherte einen gesetzlich begründeten Anspruch auf Übernahme der Fahrkosten zu medizinischen Behandlungen, gilt dieser auch für die Fahrt zum Impfzentrum. Die Schutzimpfung gegen das Coronavirus ist hier mit einer ambulanten ärztlichen Behandlung gleichzusetzen“, sagt […]

weiter
nach oben