Höxter

Städte: Bad Driburg, Beverungen, Borgentreich, Brakel, Höxter, Marienmünster, Nieheim, Steinheim, Warburg, Willebadessen

Gruppenfoto mit Baby-
Das St. Ansgar Krankenhaus der KHWE begrüßt Jubiläumsbaby

Höxter. Mit den Worten “Endlich ist sie da!” wurde die kleine Matilda als 500. Baby in diesem Jahr im St. Ansgar Krankenhaus der KHWE in Empfang genommen. Zwei Wochen hat sie auf sich warten lassen, bis ihre Mutter Julia Wand sie in ihre Arme schließen konnte. “Ich war bereits zwölf Tage über dem errechneten Termin […]

weiter
Trauernde frühstücken

Brakel. Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienstes der KHWE bietet am Mittwoch, 27. April, wieder das Trauerfrühstück “Morgenstrahl” an. Das Treffen findet von 9.30 bis 11.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirchengemeinde an der Bahnhofstraße 26 in Brakel statt. Nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen gerät die eigene Welt häufig aus dem Gleichgewicht. Mit dem […]

weiter
Gruppenfoto
Gut erholt aus der Auszeit

Bad Driburg/Soest. „Das war eine richtig schöne Auszeit!“ begeisterte sich eine der 13 Frauen, die das Kurzurlaubsangebot der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen angenommen hatten. Fünf Tage verbrachten die Frauen im Alter zwischen 64 und 86 Jahren Anfang Juli bei angenehmen Temperaturen im Hotel Erika Stratmann in Bad Driburg. Auf dem Programm stand jeden Morgen Kopf-Gymnastik, […]

weiter
RB 84: Einschränkungen zwischen Paderborn und Holzminden vom 26. bis 27. September

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG auf der Linie RB 84 „Egge-Bahn“ vom 26. bis 27. September müssen einige Verbindungen der NordWestBahn zwischen Paderborn und Ottbergen bzw. Holzminden durch einen Schienenersatzverkehr bedient werden. Zwischen Altenbeken und Paderborn Hbf verkehren zum Großteil die Züge der Linie RB 72 (Eurobahn). Von Paderborn Hbf nach Kreiensen Im […]

weiter
Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Höxter. Das Team der Familialen Pflege bietet einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Kurs ist am Mittwoch, 2. September, von 17 bis 19 Uhr im St. Ansgar Krankenhaus in Höxter. Alle Teilnehmer müssen einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen. “Uns steht ein großer Raum zur Verfügung, in dem der Abstand eingehalten werden kann”, sagt Organisatorin Diana Boldewin. […]

weiter
nach oben