St. Vincenz-Krankenhaus GmbH startet innovatives Pflegeprojekt

St. Vincenz-Krankenhaus GmbH startet innovatives Pflegeprojekt
v. l.: Freuen sich auf Bewerbungen für das FlexCare-Team: Ralf Diermann (Pflegedienstleiter), Marion Schwerthelm (stellv. Pflegedirektorin) und Katarina Wittig (Teamleitung Medizinische Klinik II)

Neues Arbeitsplatzmodell: „FlexCare“

Paderborn. In der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH startet in diesen Tagen ein innovatives Pflegeprojekt: „FlexCare“ − ein flexibles Arbeitsplatzmodell für examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen und AltenpflegerInnen. Mitarbeiter, die dem FlexCare-Team angehören, arbeiten stations- und betriebsstättenübergreifend nach einem individuell abgestimmten Dienstplan.

„Mit diesem Projekt schaffen wir in Zeiten des Fachkräftemangels einen neuen Lösungsansatz für Engpässe auf den Stationen. Wir setzen die Pflegeexperten des FlexCare-Teams dort ein, wo es kurz-oder langfristige Dienstausfälle gibt. Die Dienste stehen frühzeitig fest und sind online einsehbar. Nur der aktuelle Einsatzort ergibt sich spontan“, erklärt die stellvertretende Pflegedirektorin Marion Schwerthelm. „Bewerben können sich Pflegefachkräfte, die mindestens ein Jahr Berufserfahrung haben. Wichtig ist es ebenfalls mobil zu sein, um zu den Einsatzorten in das St. Vincenz-Krankenhaus in Paderborn und in das St. Josefs-Krankenhaus in Salzkotten zu gelangen. Wir suchen Voll- und Teilzeitkräfte.“

Für die Teammitglieder ergeben sich gleichzeitig mehrere Vorteile: Der individuelle Dienstplan bietet die Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinen. Auch verschiedene Boni, beispielsweise dienstfrei an allen Feiertagen, bieten einen besonderen Anreiz. Um auf die abwechslungsreichen Einsätze in den Betriebsstätten optimal vorbereitet zu sein, erfolgt zuvor eine intensive Einarbeitung. Wer sich entscheidet, ein Mitglied von FlexCare zu sein, erhält ein umfassendes Wissen über diverse Fachabteilungen. „Ein weiteres Plus: Teammitglieder können in Spezialstationen, wie der Intensivstation oder den Ambulanzen hineinschnuppern. Pflegefachkräfte, die auf der Suche nach Abwechslung in einem tollen Team sind, sind bei uns genau richtig“, betont Ralf Diermann, Pflegedienstleiter. Nach zwei Jahren stellt FlexCare die Wahl: Die Pflege-Allrounder können auf einer festen Wunschstation weiter arbeiten oder flexibel einsetzbar bleiben.

FOTO: © St. Vincenz-Krankenhaus/Hoppe

nach oben