Tag: GEW

Seit letztem Sommer fordert die GEW NRW kindgerechte Testmöglichkeiten für Bildungseinrichtungen. Für Grund- und Förderschulen sollen diese nun ab Mitte Mai kommen. Alle Schülerinnen an diesen Schulformen sollen zweimal wöchentlich mittels eines PCR-Tests zum Lutschen getestet werden. Die Auswertung erfolgt dann gemeinsam für die gesamte Lerngruppe in einem Labor als Poolauswertung. Im Falle eines positiven […]

weiter

“Die Universität hat noch nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft” “Die Universität hat längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, um die Arbeitsverträge der befristeten Beschäftigten zu verlängern,” erwiedert Jörg Schroeder auf die Stellungnahme der Hochschulleitung der Universität Paderborn zur GEW Pressemitteilung vom letzten Donnerstag. Jörg Schroeder, der im Kreisvorstand der GEW zuständig für den Bereich Hochschule und Forschung […]

weiter

Nachdem in der Fleischfabrik Tönnies in Rheda-Wiedenbrück heute deutlich über 600 neue Coronafälle festgestellt wurden, müssen ab morgen im gesamten Kreisgebiet Gütersloh erneut alle Schulen und Kindergärten geschlossen werden. Die GEW hatte im Vorfeld die Rückkehr der KiTas sowie der Schulen im Primarbereich zu einem Regelbetrieb zum jetzigen Zeitpunkt massiv kritisiert. Auch wenn die erneuten […]

weiter

„Wenn Studierende mit Staatskrediten mit über vier Prozent Zinsen belastet werden sollen, ist das ein Skandal. Während Milliarden fließen sollen wir uns verschulden. Das belastet vor allem Studierende aus sozial benachteiligten Familien. Viele stehen ohne Job da, weil die Hochschulen und Gaststätten geschlossen wurden. Die Universität hat aus Spenden von Beschäftigten einen Hilfsfond eingerichtet, weil […]

weiter

Bildungsgewerkschaft GEW kritisiert planlose Schulöffnungen, mangelnde digitale Ausstattung und die sozialen Folgen der Krise. „Obwohl die Schulministerin vom Ministerpräsidenten zurückgepfiffen wird, sind die Schulöffnungen laut Fr. Gebauer sehr gut gelaufen. Wir erleben das anders. Das Hü-und-Hott der Landesregierung schafft bei Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften weiter Verunsicherung. Außerdem verstärken sich die alten Probleme, wie die mangelnde […]

weiter

Lehrkräfte und Schulleitungen werden alleine gelassen „Wir halten das für eine völlig überstürzte Schulöffnung. Die ersten Informationen der Schulministerin Fr. Gebauer kamen am Freitag per Mail. Ab Montag haben die Kolleginnen im Kreis jetzt drei Tage Zeit zur Vorbereitung. Egal, ob es eine Schule mit großen Gebäuden und viel Gelände ist, oder klein und überschaubar. […]

weiter
nach oben