Tag: OWL

Gruppenfoto

HalleWestfalen. Die OWL Sport & Event GmbH & Co. KG hat zusammen mit 13 anderen Unternehmen aus der Region Ostwestfalen-Lippe die renommierte ÖKOPROFIT-Auszeichnung erhalten. Nach einem Jahr intensiver und produktiver Projektarbeit hat die Betreibergesellschaft der OWL ARENA das namhafte Energie- und Umweltmanagementprogramm ÖKOPROFIT erfolgreich durchlaufen und ist nun zertifizierter „ÖKOPROFIT Betrieb“. „Als Leuchtturm-Veranstaltungsstätte in der […]

weiter

In Kooperation mit InnoZent OWL bietet die Wirtschaftsförderung Paderborn am Dienstag, 24. August, wieder eine kostenfreie Online-Sprechstunde zum Thema „Digitaler Vertrieb“ an. Ziel der Beratung ist es, Möglichkeiten für einen ganzheitlichen Ansatz in der Vertriebsdigitalisierung aufzuzeigen. Referent ist Maximilian Kleeschulte von der Kleeschulte Creative Manufacturing GbR. Er legt den Schwerpunkt seiner Beratung auf die Identifikation […]

weiter
Die Künstlerin

Vielschichtige Vocals, warme Bässe, filigrane Orchesterelemente und handverlesene elektronische Sounds gepaart mit interessanten Harmonien und ehrlichen Texten – das ist die Essenz von Tameera. Vielfältig eingesetzt kreiert die junge Künstlerin mit diesen Komponenten mal melancholische und verträumte, mal energetische und kraftvolle Klangwelten und bewegt sich mit ihrem einzigartigen Sound gekonnt zwischen Indie-Pop und R&B. Seit […]

weiter
Start-up

Das Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn (TecUP) hat mit der „TecUP Start-up School“ im vergangenen Jahr eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Sie soll junge Menschen aus OWL, die ein Start-up gründen wollen, bei der Entwicklung innovativer Unternehmensideen unterstützen und ihnen grundlegendes Methodenwissen zum Thema Unternehmensgründung vermitteln. Nach dem Auftakt der Reihe im vergangenen […]

weiter

Das erste kommunale Klimaschutz-Netzwerk in Ostwestfalen- Lippe, das Westfalen Weser (WW) initiierte, hat jetzt seine Arbeit aufgenommen. Zehn Städte, Kreise und Gemeinden haben sich erstmals getroffen, um vom gemeinsamen Know-how, Synergieeffekten und den Förderungen der Kommunalrichtlinie zu profitieren. WW übernimmt die professionelle Koordination der zunächst auf drei Jahre angelegten Netzwerkarbeit. Die gute Nachricht gab es […]

weiter
nach oben