Januar 2022

Mittelstand warnt vor schwerer Rezession

Düsseldorf. Die deutsche Wirtschaft ist im vierten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorquartal um 0,7 Prozent geschrumpft – gegen den allgemeinen Trend im Euroraum. NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) sieht die Politik unter Zugzwang: „Wir warnen seit einem Jahr vor einer langanhaltenden Rezession in Deutschland. Politische Volten, immer neue Regulierung auf dem […]

weiter
Franziskanerinnen und Pastoralverbund Salzkotten laden ein

Salzkotten (fcjm). Zu „Exerzitien im Alltag“ lädt das Geistliche Zentrum im Mutterhaus der Franziskanerinnen Salzkotten zusammen mit dem Pastoralverbund Salzkotten im März ein. Anmeldungen zu diesem fünfwöchigen geistlichen Übungsweg in der Fastenzeit sind noch bis zum 21. Februar möglich. „Halt an. Wo läufst Du hin?“ Der Satz aus einem Gedicht von Angelus Silesius, steht über […]

weiter
Chaos und schlechte Planung – GEW OWL kritisiert die neuen Regelungen für Grundschulen scharf

Dienstagabend, kurz nach 22 Uhr kam die offizielle Schulmail des Ministeriums, wie die Schulen ab dem nächsten Morgen mit den nicht mehr aufzulösenden positiven Pooltests umzugehen haben. Zeit für Vorbereitung und Information der Eltern blieb keine mehr. Gerade das Testkonzept an Grund- und Förderschulen mit zweimal in der Woche stattfindenden PCR-Pool und ggfls. PCR-Einzelnachtestungen – […]

weiter
Die allgemeine Corona-Impfpflicht ist verfassungswidrig!

Ein Gutachten von Prof. Dr. jur. habil. Dr. rer.pol. Volker Boehme-Neßler, Universität Oldenburg. Im Auftrag des Vereins „Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“  erstellte Prof. Dr. Dr. Volker Boehme-Neßler vom Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht, Rechtstheorie, Telekommunikations- und Informationsrecht der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ein Gutachten zur Verfassungsmäßigkeit der geplanten allgemeinen Corona-Impfpflicht. […]

weiter
Förderstopp ist fatale Altlast der abgewählten Bundesregierung

DEN: „Nur eine Neuausrichtung der Förderpolitik kann klimapolitisch wirksam sein“ Den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) verhängten kompletten Förderstopp für die Effizienzhaus-Programme sowie für die Sanierung von Altbauten hält das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. für das Ergebnis einer verfehlten Förderpolitik durch die alte Bundesregierung, insbesondere […]

weiter
Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert Projekt der Universitäten Paderborn, Rostock und Mainz zur nachhaltigen Nutzung von Sonnenlicht

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ein gemeinsames Projekt der Universitäten Paderborn, Rostock und Mainz, bei dem chemische Reaktionen durch den Einsatz von Sonnenlicht umweltverträglicher gemacht werden sollen. Es soll damit Antworten auf die Frage liefern, wie trotz immer knapper werdender Ressourcen solche Prozesse auch in Zukunft nachhaltig durchgeführt und dabei gleichzeitig neue Energiequellen nutzbar gemacht […]

weiter
Grüner Kommunalpolitiker aus Paderborn engagiert sich im LWL in der Kulturpolitik

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Landschaftsversammlung des LWL gratuliert Ralf Pirsig zur Wahl in den Fraktionsvorstand. Der Lehrer an der Fachschule für Gesundheitsfachberu-fe am Medizinischen Zentrum für Gesundheit in Bad Lippspringe ist seit 2020 Mitglied der Land-schaftsversammlung und der GRÜNEN Fraktion: „Das ist eine große Aufgabe, die ich gerne ausfüllen möchte, den Vorstand […]

weiter
REWE Markt Dicke in Bad Wünnenberg erneut mit Qualitätszeichen ausgezeichnet
REWE Markt Dicke in Bad Wünnenberg erneut mit Qualitätszeichen ausgezeichnet

Der REWE Markt von Frank Dicke in Bad Wünnenberg hat erneut das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ durch den Geschäftsführer des Handelsverbandes OWL, Kai Buhrke, überreicht bekommen. Das Unternehmen wird bereits zum dritten Mal mit diesem Signet ausgezeichnet. Die Gültigkeit der Erstverleihung endet grundsätzlich nach 3 Jahren. Möchte man das Qualitätszeichen weiterführen, muß dies neu beantragt werden […]

weiter
Vorsicht bei der Bauabnahme !

Bei Abnahmeverlangen mit Fristsetzung durch Unternehmer alle vorher gerügten, weiter bestehenden Mängel erneut fristwahrend rügen. Wer ein Unternehmen mit Bauarbeiten oder Sanierungen beauftragt, muss nach deren Abschluss die Arbeiten abnehmen – wenn sie im Wesentlichen mangelfrei sind. Mit Abnahme (und bei Bauverträgen zusätzlich der Übergabe einer prüffähigen Schlussrechnung) wird dann der Werklohn fällig. Setzt der […]

weiter
nach oben