Politik&Gesellschaft

„Aufstehen!“ Paderborn ruft zur Teilnahme am Ostermarsch OWL auf

-Aktive üben scharfe Kritik an der Entgegennahme des Bundeswehrpreises- Die Paderborner Gruppe der Sammlungsbewegung „Aufstehen!“ ruft zur Teilnahme am Ostermarsch OWL am Samstag, 20. April 2019 in Bielefeld auf. Zuvor findet eine Auftaktkundgebung in Paderborn um 9.30 Uhr vor der Herz-Jesu-Kirche statt. Nach einer Demonstration zum Hauptbahnhof folgt die gemeinsame Bahnfahrt nach Bielefeld um 10.13 […]

weiter
Für die Bekämpfung sexuellen Missbrauchs brauchen wir das Erfahrungswissen Betroffener

-Verbesserungsvorschläge schnell umsetzen- Am heutigen Mittwoch hat die „Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs“ die Bilanz ihrer ersten Amtszeit vorgestellt. Dazu erklären die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Nadine Schön, und der familienpolitische Sprecher Marcus Weinberg: „Der Bericht macht deutlich, wie wichtig es für die Bekämpfung sexuellen Missbrauchs ist, dass Betroffene ihr Erfahrungswissen […]

weiter
Das Stärkste, was die Schwachen haben

DGB-Regionsgeschäftsführerin Anke Unger zog beim Linken Forum Bilanz gewerkschaftlicher Arbeit und zeigte Perspektiven auf. „Uneingeschränkt und ohne Abstriche“ bekannte sich die Sozialdemokratin Anke Unger, DGB-Regionsgeschäftsführerin für Ostwestfalen-Lippe, beim Linken Forum Paderborn zum „grundlegenden Widerspruch zwischen Kapital und Arbeit.“ Dem Modell einer „Sozialpartnerschaft“, also dem Versuch eines konsensualen „Interessenausgleichs“ zwischen Arbeitgeber- und Angestelltenseite, könne allenfalls eine […]

weiter
Die Linke unterstützt „Fridays for Future“

Freitag um 12 Uhr werden wieder Schülerinnen und Schüler mit Aktionen in der Paderborner Innenstadt für eine andere Klimapolitik demonstrieren. Genau wie in vielen anderen Städten geschieht dies in der Unterrichtszeit. „Und das ist richtig so“, sagt Roswitha Köllner, Sprecherin des Stadtverbandes der Linken in Paderborn. „Es ist die von den Jugendlichen gewählte Form des […]

weiter
Neubau Hauptbahnhof Paderborn – Öffentliche Plätze müssen öffentlich bleiben

Der Neubau des Paderborner Hauptbahnhofs scheint näher zu rücken. Nun liegt eine neue Planung vor, die eine deutliche Verbesserung darstellt. „Über Architektur und Baustil kann man zurecht streiten. Bundesweit wird derzeit zwischen Flensburg und Bodensee nahezu einheitlich so gebaut. Ein anderer Entwurf steht aber leider nicht zur Debatte. Der Investor hat sich bewegt und schafft […]

weiter
Jetzige Unterführung ZÜGIG renovieren
Jetzige Unterführung ZÜGIG renovieren

-ROSENTOR: Grüne wollen Bahnüberführung offen halten- Der Bahnübergang am Rosentor beschäftigt die Bewohnerinnen und Bewohner der Südstadt schon lange. Die Situation mit den häufig geschlossenen Schranken und der eigentlich nur für Fußgänger nutzbaren Unterführung ist seit vielen Jahren unbefriedigend. Im Nachgang der vor kurzem durchgeführten Diskussionsveranstaltung der Grünen Ratsfraktion in der Karlsschule, fordern die Grünen […]

weiter
Korruption und Geldwäsche in unvorstellbarem Ausmaß
Korruption und Geldwäsche in unvorstellbarem Ausmaß

-Wolfgang Saggau beim Linken Forum über schmutzige Geschäfte- Wolfgang Saggau, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Bielefelder Universität, referierte beim Linken Forum über „Dunkle Geschäfte“ im globalen Finanzkapitalismus. Saggau weiß, wovon er spricht: Vor seiner wissenschaftlichen Arbeit war er selbst an derartigen Praktiken beteiligt, während seiner Tätigkeit bei ESSO Deutschland und später in deren EU-Zentralen in […]

weiter
Hetze gegenüber Arbeitslosen hat verheerende Wirkung

-Caritas kritisiert die jüngste Welle verbaler Gewalt in den sozialen Medien- Paderborn, (cpd). Als „absolut unerträglich“ wertet der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn die Hetze gegenüber Arbeitslosen und sozial Schwachen in den sozialen Medien. Auslöser für die jüngste Welle verbaler Gewalt waren Medienberichte, nach denen sich laut einer Auswertung des Statistischen Bundesamtes viele Arbeitslose nicht […]

weiter
Malteser Erste Hilfe-Ausbildung boomt
Malteser Erste Hilfe-Ausbildung boomt

-Nicht jede Anfrage kann bedient werden, weil Ausbilder fehlen- Paderborn, Büren, Dortmund, Gütersloh, Erzbistum Paderborn. 22.676 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr Seminare rund um das Thema „Erste Hilfe“ der Malteser im Erzbistum Paderborn, in 1.951 Kursen. Dringend suchen die Malteser jetzt Menschen, die andere in Erster Hilfe ausbilden möchten – vor allem in […]

weiter
nach oben