Tag: Krankenhäuser

Attac fordert mehr Gesundheitsprävention durch Ausbau des Gesundheitswesens. Die Corona-Krise macht eklatante Missstände im Gesundheitsbereich deutlich. Seit Mitte der 70er Jahre werden mit einer Kostendämpfungspolitik kommunale Klinikkapazitäten abgebaut. Seit 1.1.2020 wurden in Deutschland 20 Krankenhäuser geschlossen. Dies rächt sich in der Corona-Krise – unser Gesundheitssystem kommt immer wieder an seine Grenzen. Auf den Intensivstationen der […]

weiter
Frau liegt im Bett und hält sich den Bauch.

Corona-Hygienemaßnahmen lassen Infektionszahlen purzeln Kreis Paderborn. Der Lockdown im Frühjahr und die strengen Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus lassen die Norovirus-Infektionszahlen im Kreis Paderborn deutlich purzeln: In den ersten zehn Monaten dieses Jahres wurden insgesamt nur 103 Fälle gemeldet. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es insgesamt 305 Fälle. Das teilte heute die AOK […]

weiter

Uraufführung beim Linken Forum: Erstmalig hat das Planungsteam in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung und Attac Paderborn ein Dokumentarfilm-Streaming zum Thema „Der marktgerechte Patient“ und eine anschließende Online-Diskussion mit den Filmemachern organisiert. Das Interesse am Film und der Verlauf des Gesprächs machten deutlich, dass in Corona-Zeiten ein kritischer Blick auf die skandalösen Zustände in […]

weiter

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der steigenden Corona – Infektionen und Verdachtsfälle auch bei uns in Paderborn, ergreifen die Paderborner Krankenhäuser und das MZG in Bad Lippspringe ab sofort übereinstimmend folgende Maßnahmen: Es gilt für die Paderborner Häuser St. Johannisstift, St.Vincenz-Krankenhaus, Brüderkrankenhaus St.Josef und das Medizinische Zentrum für Gesundheit Bad Lippspringe ein grundsätzliches Besuchsverbot, um die […]

weiter
nach oben