Kreis Paderborn

Katharina Lücke und Mehmet Ali Yesil
Linksfraktion stellt Weichen für neue Legislatur

Um schnell handlungsfähig zu werden hat die Badestädter Linksfraktion gut zwei Wochen nach der Kommunalwahl zur Klausurtagung geladen. Mehmet Ali Yesil wurde einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt. Neu ist Katharina Lücke als Stellvertreterin, die erstmals im Stadtrat sitzen wird. In einer ersten Wahlanalyse wurde das Ergebnis eingeschätzt. Entgegen dem Landestrend lag das Wahlergebnis in Bad Lippspringe […]

weiter
Lebkuchenherzen hängen am Kirmesstand
Nur noch wenige Tage: Bis zum 1. Oktober für Libori und Co bewerben

Das Libori-Fest im kommenden Jahr wird ein ganz Besonderes werden: 500 Jahre Libori-Kirmes und 50 Jahre Libori-Bierbrunnen sollen dann gefeiert werden. Außerdem stehen in 2021 die traditionellen Volksfeste Lunapark und Herbstlibori auf dem Programm. Wer auf einem der drei Feste mit einem eigenen Stand vertreten sein möchte, muss sich sputen: Nur noch bis zum 1. […]

weiter
Gruppenfoto auf der Wiese
Neuer Dorfmittelpunkt in Weine

LEADER-Programm fördert die Umgestaltung als Platz der Begegnung.
Der kürzlich durch die Bezirksregierung Detmold ausgestellte Förderbescheid konnte nun zum Start der Arbeiten an die örtlichen Projektakteure übergeben werden.

weiter
Iggenhausen: Bauarbeiten an Haltestelle

Aufgrund von Bauarbeiten an der Haltestelle Iggenhausen können die Linien 484 und 487 in der Zeit vom 14. bis zum 24. September 2020 diese in Fahrtrichtung Grundsteinheim nicht anfahren. Eine Ersatzhaltestelle wird ca. 50 Meter entfernt in Fahrtrichtung eingerichtet.

weiter
Paderborn soll Wasserstoffregion werden

Landratskandidat Christoph Rüther und CDU-Kreistagsfraktion fordern Wasserstoff-Initiative im Kreis Paderborn. Kein Kreis im deutschen Binnenland trägt derzeit mit seinen regenerativen Energien so viel zur Stromerzeugung bei wie der Kreis Paderborn. „Unsere Region ist vor diesem Hintergrund gerade dazu prädestiniert, die Wasserstofftechnologie schnell und nachhaltig zu fördern“, sagt Landratskandidat Christoph Rüther. Gemeinsam mit der CDU-Kreistagsfraktion Paderborn […]

weiter
Frau mit Hund
Der Pfiffikus schließt seine Türen

Paderborn. Artgerechte Tiernahrung, Tierbedarf und individuelle Bestickung – dafür steht das Paderborner Unternehmen Pfiffikus. Nach mehr als 25 Jahren Beratung und Verkauf schließt das Unternehmen nun seine Türen. Zum Abschied gibt es ab dem 1. September einen Ausverkauf. 1993 als Geschäft für hochwertige Kinderstoffe gegründet, ist der Pfiffikus bis heute in der Region Ostwestfalen eine […]

weiter
Stadtrundgang in Gebärdensprache

Am Freitag, 4. September. Nach der gelungenen ersten Führung bietet die Koordinierungsstelle Inklusion der Stadt Paderborn in Kooperation mit der Tourist Information am Freitag, 4. September, um 16 Uhr den zweiten Stadtrundgang in Gebärdensprache an. Das Angebot richtet sich an alle gehörlosen Menschen, die Lust und Interesse haben, Paderborn noch besser kennenzulernen. Der Stadtrundgang, der […]

weiter
Gründen kompakt

Online-Seminar der Wirtschaftsförderung Paderborn Von der ersten Idee, über den Businessplan bis hin zu Fördermitteln und der sozialen Absicherung: Die Gründung eines eigenen Unternehmens will gut durchdacht sein. Für alle, die sich bereits erste Gedanken zur Selbstständigkeit gemacht haben und sich nun weiter vorbereiten möchten, bietet die Wirtschaftsförderung Paderborn am Dienstag, 1. September, von 9 […]

weiter
Dörenhagen: Baumaßnahmen sorgen für Änderungen im Busverkehr

Aufgrund von Bauarbeiten in Dörenhagen wird die Ebbinghauser Straße gesperrt. Die Linien 471, 484 und 486 müssen daher ab dem 13. August 2020 bis auf Weiteres eine Umleitung fahren. Folgende Haltestellen können nicht bedient werden: Linie 471: „Siedlung“ und „Holtsaut“. Linie 484: „Siedlung“, „Holtsaut“ und „Eggeringhausen“. Linie 486: „Holtsaut“ und „Eggeringhausen“. Eine Ersatzhaltestelle für alle […]

weiter
Habichtsee Sandstrand und im Vordergrund Wasser
Sandstrand am Habichtsee ab Dienstag gesperrt

Chaos rund um Paderborner Seen: Eindringlicher Appell von Bürgermeister Michael Dreier. Überfüllte Parkplätze, rücksichtslos zugeparkte Straßen und Radwege, versperrte Grundstückseinfahrten und Feuerwehrzufahrten: Am vergangenen Wochenende herrschte aufgrund von Automassen Chaos rund um die Badeseen im Paderborner Stadtgebiet. Fast 600 Knöllchen musste die Stadt an den Naherholungsgebieten Lippesee, Nesthauser See und Habichtsee verteilen. „So etwas darf […]

weiter
nach oben