Politik&Gesellschaft

Krankenhäuser im Fallpauschalen-System: „Gewinnorientierte Fabriken“

Uraufführung beim Linken Forum: Erstmalig hat das Planungsteam in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung und Attac Paderborn ein Dokumentarfilm-Streaming zum Thema „Der marktgerechte Patient“ und eine anschließende Online-Diskussion mit den Filmemachern organisiert. Das Interesse am Film und der Verlauf des Gesprächs machten deutlich, dass in Corona-Zeiten ein kritischer Blick auf die skandalösen Zustände in […]

weiter
Linke fordern Ausschuss-Sitzungen wieder stattfinden zu lassen

Gesellschaftliche Lockerungen sollen auch für Gremien des Rates gelten. Bedingt durch den Corona Shutdown tagt in Paderborn zurzeit nur ein sogenannter „Notrat“ mit 22 statt 64 Mitgliedern. Ausschuss-Sitzungen finden bis auf weiteres gar nicht statt. „Dies ist ein Zustand, der so nicht länger aufrechterhalten werden kann“, sagt Ratsherr Reinhard Borgmeier und fügt hinzu: „Der Notrat […]

weiter
Paderborner Mieter verlieren alle Schutzrechte

Schwarz-Gelbe Landesregierung streicht das Sozialmietrecht im Schatten von Corona zum 1. Juli 2020 „Das ist ein unerhörter Kahlschlag im sozialen Mietrecht unserer Stadt. Die Paderborner Mieterinnen und Mieter verlieren die kompletten Schutzrechte aus den Mietverordnungen des Landes. Diese Pläne müssen sofort gestoppt werden. Im Schatten der Corona-Krise und einer lahmgelegten Öffentlichkeit hofft die Landesregierung wohl […]

weiter
Arbeitgeber hebeln in der Corona-Krise Arbeitsrechte aus

-Reinhard Borgmeier ruft Beschäftigte dazu auf, den Schutz von Gewerkschaften zu suchen- „Das Corona-Virus hat auch die Arbeitswelt fest im Griff. Die einen kommen kaum zum Luftholen vor lauter Arbeit, die anderen werden in Kurzarbeit geschickt oder stehen gar vor den Scherben ihrer beruflichen Existenz. In dieser Situation meinen einige Arbeitgeber geltendes Arbeitsrecht aushebeln zu […]

weiter
Projektleiterin Anne Ploch Käufer und Thomas Hesse, Inhaber eines Bioladens.
Lebensmittel für Leib und Seele

youngcaritas: Kinder und Jugendliche engagieren sich in der Krise Siegen/Paderborn, (cpd). Bilder malen, Briefe schreiben, Lebensmittel sammeln: ein Fülle von Möglichkeiten, sich in der Corona-Krise zu engagieren, bieten derzeit die youngcaritas-Initiativen im Erzbistum Paderborn, so auch im Kreis Siegen-Wittgenstein. Dort können Kinder und Jugendliche mit der Aktion „Herzenspost“ Briefe oder selbstgemalte Bilder an Personen schicken, […]

weiter
Michael Dreier vor dem Rathaus
Strengere Vorgaben nötig, um Coronavirus zu stoppen

Michael Dreier: Stehen voll hinter den Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte. „Wir stehen voll hinter den von Bund und Länder am Wochenende beschlossenen Erweiterungen zu den am 12. März in Kraft getretenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte.“ Das betont Paderborns Bürgermeister Michael Dreier. Die am Wochenende beschlossenen Erweiterungen von Bund und Ländern sehen Folgendes vor: […]

weiter
Xavier Naidoos Statement

Xavier Naidoo hat ganz entschieden Vorwürfe wegen eines in den Sozialen Medien zirkulierenden Kurz-Videos mit einem Text aus dem Jahre 2018 zurückgewiesen. Rassenhass und Fremdenfeindlichkeit sind ihm völlig fremd, auch wenn er sich zuweilen emotional künstlerisch äußert. In einer persönlichen Erklärung wendet sich Naidoo gegen absolut falsche Interpretationen seiner Aussagen und bekräftigt, dass Menschen, die […]

weiter
Gruppenfoto
Süsselbeck will Kommunalpolitik weiblicher machen

Paderborner Linke wählt einstimmig Elke Süsselbeck als Bürgermeisterkandidatin „Fast jedes 5. Kind in Paderborn lebt in armen Verhältnissen. Armut führt zu ungleichen Entwicklungschancen und befördert gesellschaftliche Spaltungstendenzen. Kinder sind vielfach ein Armutsrisiko geworden und damit vor allem für Frauen“, stellte Elke Süsselbeck in ihrem Eingangsstatement als Bürgermeisterkandidatin der Linken in Paderborn fest. „In Paderborn sind […]

weiter
nach oben