Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Kreis Paderborn arrow Zusammenhang von Glaube und Sc...
Zusammenhang von Glaube und Schmerzen?
Montag, 02 November 2015 | Autor: Annekathrin Kronsbein

Dr. Albert Götte am 12. November bei „Fragen Sie Vincenz“

Das St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn lädt am Donnerstag, 12. November, um 18 Uhr zum letzten „Fragen Sie Vincenz“-Vortrag dieses Jahres mit dem Thema „Glaube hilft! – Auch bei der Bewältigung von Schmerzen?“ ein. Dr. Albert Götte, ehemaliger Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie Patientenfürspre-cher des Krankenhauses, informiert in der Cafeteria des St. Vincenz-Krankenhauses (Am Busdorf 2, Paderborn) über den Stellenwert von Religiosität und Glaube bei Krankheit und Schmerzen.

Dr. Albert Götte ist ein Experte für Schmerztherapie und berichtet in seinem Vortrag unter anderem über wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfolge der Schmerzthera-pie und von Erfahrungen aus seiner jahrzehntelangen Berufslaufbahn. Das Referat ist ein Versuch, sich den Themen „Glaube, Gottvertrauen und Kraft der Religiosität“ im Hinblick auf Heilungsperspektiven zu nähern – ein Zusammenhang mit dem sich Dr. Götte von jeher viel auseinandergesetzt hat. Im Anschluss an den Vortrag ist ausreichend Zeit zum Austausch zwischen den Zuhörern und dem Referenten.

Interessierte werden gebeten, sich für die kostenlose Veranstaltung unter Telefon 05251/86-1585 anzumelden.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign