Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Kreis Paderborn arrow Studienfonds OWL vergibt erste...
Studienfonds OWL vergibt erste Stipendien
Donnerstag, 18 Januar 2007

Image  Im Rahmen einer feierlichen Übergabe hat der Studienfonds OWL am Mittwoch, den 17.1.2007 die ersten zehn Stipendien vergeben. Der Studienfonds OWL e.V., der von den fünf staatlichen Hochschulen in Ostwestfalen-Lippe gegründet wurde, wirbt Spenden von Privatpersonen, Institutionen und der regionalen Wirtschaft ein, um diese in Form von Stipendien an Studierende auszuzahlen.

In einer ersten Bewerbungsrunde, die vor Weihnachten endete, konnten sich zunächst nur Studierende im ersten Semester bewerben. Zehn ausgewählte Studentinnen und Studenten wurden nun durch den Vorsitzenden des Studienfonds und Rektor der Paderborner Universität, Prof. Dr. Nikolaus Risch, in Anerkennung ihrer besonderen Leistungen ausgezeichnet. Risch dankte allen privaten Spendern, Unternehmen und Vereinen, die die Förderung der jungen Studierenden ermöglicht hätten. Anwesend waren neben den Rektoren der fünf Hochschulen, der Geschäftsführerin des Fonds und den Stipendiaten auch Vertreter von Unternehmen, die den Studienfonds OWL bereits unterstützen: Miele Gütersloh, Sparkasse Lemgo, Sparkasse Paderborn, syskoplan AG Gütersloh, Volksbank Paderborn und Commerzbank Bielefeld.

Bei der Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten stand die Leistung als Auswahlkriterium im Vordergrund, aber auch gesellschaftliches Engagement sowie die persönliche und finanzielle Situation der Bewerber und Bewerberinnen wurden berücksichtigt.

Die Stipendien gingen teilweise auf "gewidmete Spenden" zurück. So verdanken die vier Stipendiaten der Fachhochschule Lippe und Höxter ihr Stipendium einer großzügigen Spende der Sparkasse Lemgo von insgesamt 54.000 Euro und die drei Stipendiaten der Fachhochschule Bielefeld wurden ermöglicht durch eine Spende der Fördergesellschaft der FH Bielefeld.

Mit den Spenden der übrigen Firmen werden in der nächsten Vergaberunde Studierende ab dem Sommersemester 2007 gefördert. Die jetzt vergebenen Stipendien wurden rückwirkend für das Wintersemester 2006/2007 für ein Jahr in Höhe von 1.000 € monatlich vergeben mit Ausnahme der Sonderstipendien der Sparkasse Lemgo, die 250 €/Monat über eine Förderdauer von drei Jahren umfassen.

Musikalisch untermalt wurde die feierliche Übergabe von einer Studentin der Musikhochschule Detmold.

Folgende Stipendiaten wurden ausgezeichnet:

Luise Stein (Universität Bielefeld)

Ulf Stoffels (Universität Paderborn)

Markus Peine (FH Lippe und Höxter)
Till Passmann (FH Lippe und Höxter)
Maren Westphal (FH Lippe und Höxter)
Liselotte Fischer (FH Lippe und Höxter)

Patrick Valéry Nobou (FH Bielefeld)
Olaf Rößler (FH Bielefeld)
Michael Kippelt (FH Bielefeld)

Arya Alimadadi (Hochschule für Musik Detmold)
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign