Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Kreis Paderborn arrow Schwindel im Alter...
Schwindel im Alter
Montag, 15 September 2014 | Autor: Insa Vogt

Infoveranstaltung im St. Johannisstift Ev. Krankenhaus Paderborn

Beim Aufstehen, nachts im Bett oder unterwegs: Schwindel kann überall auftreten. Vor allem ältere Menschen leiden häufig darunter.

Am Donnerstag, 18. September 2014, ab 19 Uhr lädt die Klinik für Geriatrie des St. Johannisstift Ev. Krankenhaus Paderborn zu einer Infoveranstaltung zum Thema „Schwindel im Alter“ ein. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ihre Gesundheit – unser Beitrag“ erhalten Interessierte an diesem Abend einen Überblick über Schwindelformen, deren Ursachen sowie diagnostische und therapeutische Möglichkeiten.

Der Vortrag richtet sich an alle Interessierten und bietet im Anschluss ausreichend Zeit für Fragen an Dr. Anke Nolte, Chefärztin der Klinik für Geriatrie. Der Eintritt ist frei. Der Veranstaltungsort ist der Große Saal im Ev. Altenheim St. Johannisstift, Reumontstraße 32.

Schwindel ist ein Symptom, das sehr häufig bei Senioren auftritt. Schwindel kann zu Angst, (Gang-)Unsicherheit und Stürzen führen. Ein Drittel aller über 65-Jährigen stürzt mindestens ein Mal im Jahr, bei den über 80-jährigen zirka die Hälfte. Da ältere Menschen oft weniger Muskelkraft und Gelenkbeweglichkeit haben und die Reaktionszeit verlängert ist, sind die Konsequenzen vom Schwindel gravierender als bei jüngeren Menschen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

St. Johannisstift Ev. Krankenhaus Paderborn GmbH, Klinik für Geriatrie
Tel.: (05251) 401-801, E-Mail: geriatrische-klinik@johannisstift.de
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign