Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Kreis Paderborn arrow Diözesanmuseum Paderborn feier...
Diözesanmuseum Paderborn feiert 160-jähriges Bestehen
Mittwoch, 18 Dezember 2013 | Autor: Mirjam Flender

Younger than ever – 160/100/20
Ausstellung zur Geschichte des Hauses ab dem 17. Dezember

Es beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen sakraler Kunst in Deutschland und hat mit hochkarätigen Ausstellungen begeistert. Nun steht das Diözesanmuseum Paderborn, das älteste Museum seiner Art im deutschen Sprachraum, selbst im Rampenlicht. Anlass sind gleich drei Jubiläen in diesem Jahr: das 160-jährige Bestehen des Museums, der 100. Jahrestag seiner Wiedereröffnung sowie der 20. Jahrestag seines Umbaus.

Die Ausstellung „Younger than ever – 160/100/20“ präsentiert ab dem 17. Dezember anhand dieser drei Daten seine eigene spannende Geschichte. Inszenierungen und erstmals gezeigte Fotodokumente erzählen Geschichten von Höhen und Tiefen und zeichnen die Entwicklung von den Anfängen im gotischen Kapitelsaal des Busdorfstifts über den kontrovers diskutierten Gottfried-Böhm-Bau aus den 1970er Jahren bis hin zum heutigen Erscheinungsbild und Profil des Hauses nach. Eine Jubiläumspublikation mit bislang unveröffentlichtem Bildmaterial illustriert die wichtigen Stationen des Diözesanmuseums von seiner Gründung bis heute.

< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign