Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Kreis Paderborn arrow Die LEGO Stop-Motion-Movies de...
Die LEGO Stop-Motion-Movies der 15-Jährigen überzeugten die Jury
Donnerstag, 13 Oktober 2016

Schülerteam aus Paderborn für Deutschen Multimediapreis nominiert

KJF. Julian, Sebastian, Timo, Moritz, Luca, Tim und Ben sind das „Hundbrax LEGO Movies-Team“. Auf ihrem eigenen YouTube Kanal zeigen die sieben Schüler seit gut drei Jahren, was sie in Sachen LEGO Stop-Motion können. Der Channel und seine Filme bestechen durch Professionalität und die Liebe zum Detail. „Das Leben ist eine Busfahrt“ und „Titanic“ lauten die Titel der Beiträge, die von den Filmemachern für den Deutschen Multimediapreis mb21 exemplarisch ausgewählt wurden.

Der Weg und die Haltepunkte eines öffentlichen Nahverkehrsmittels werden in „Das Leben ist eine Busfahrt“ zum Gleichnis für die Stationen menschlichen Lebens. In „Titanic“ wird die Jungfernfahrt des gesunkenen Transantlantik-Liners in über 10.000 Einzelbildern zu neuem Leben erweckt. Die akustische Begleitung der Bilder durch Klaviermusik lässt den Zuschauer die dramatischen Ereignisse wie einen Stummfilm genießen. Kein Wunder, dass das Team in seiner Heimatstadt und darüber hinaus bereits bekannt ist.

Preisverleihung am 12. November in Dresden

Nun gehören die sieben Freunde mit den „Hundbrax LEGO Movies“ zu den insgesamt 26 Wettbewerbsbeiträgen des Deutschen Multimediapreises, die für einen der Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von über 10.000 Euro nominiert sind. Zu sehen sind alle nominierten Projekte während des Medienfestivals in den Technischen Sammlungen Dresden am 12. und 13. November. Hier werden auch die Gewinner des Wettbewerbs ausgezeichnet.

mb21 – Das Forum für digitale Medienkultur von Kindern und Jugendlichen


Als Forum der jungen digitalen Medienkultur möchte mb21 Kinder und Jugendliche im aktiven Medienumgang fördern und ihre kreativen Ideen und Arbeiten würdigen.
Der Deutsche Multimediapreis mb21 wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Landeshauptstadt Dresden sowie weiteren Partnern gefördert. Veranstalter des Wettbewerbs sind das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) sowie das Medienkulturzentrum Dresden.

< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign