Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Kreis Paderborn arrow Deutschlands Mitte per Rad ent...
Deutschlands Mitte per Rad entdecken...
Donnerstag, 10 Mai 2007 | Autor: Sven Luzar

...heißt der kostenlose Diavortrag, zu dem der ADFC Paderborn e.V. am Samstag, 12. Mai, um 20:00 Uhr in die Kulturwerkstatt (Bahnhofstraße 64, 33102 Paderborn) einlädt. Der Referent Frank Wittenbrock – Autor eines Radreiseführers zu der Region – folgt den Radfernwegen entlang der Werra und der Fulda und verbindet sie auf dem neuen Rhönradweg zu einer 400 Kilometer langen Rundtour.



Fein herausgeputzte Fachwerkstädte, mittelalterliche Burgen und heimelige Dörfer säumen die Täler der Weserquellflüsse. Kulturelle Akzente setzen zudem die Wartburgstadt Eisenach, die Barockstadt Fulda und die documenta-Stadt Kassel.

»Das größte Glück unterwegs bereitet aber die intakte Natur im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzgebiet, heute auch als »Grünes Band« bekannt. Werratal- und Rhönradweg führen über weite Strecken durch diese ursprüngliche Mittelgebirgslandschaft«, schwärmt der radelnde Fotograf. Weitere Höhepunkte des Diavortrages, den Frank Wittenbrock in Überblendtechnik ohne Dunkelpausen zeigt: der Nationalpark Hainich, Deutschlands längster Radwegtunnel, Radeln auf Bahntrassen in der Rhön und die Grenzmuseen, die an die deutsche Teilung bis 1990 erinnern.

Weitere Informationen unter: http://www.adfc-pb.de.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign