Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Paderborn arrow ...
Über Stichlinge und Zeigerorganismen in Fließgewässern
Montag, 25 Juni 2018 | Autor: ppb

Sonntag: Kurzfilme im Naturkundemuseum im Marstall

Blick in die ARCHITEKTIER-Ausstellung mit Fotos von Köcherfliegen-Larven. ©Ingo Arndt
Blick in die ARCHITEKTIER-Ausstellung mit Fotos von Köcherfliegen-Larven. ©Ingo Arndt
Anlässlich der Sonderausstellung "ARCHITEKTIER" werden am Sonntag, 1. Juli, im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall um 11 Uhr wieder zwei kurze Naturfilme aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt.

Zuerst geht es um einen kleinen Fisch, den Dreistachligen Stichling, der für Versuche in der Verhaltensforschung große Bedeutung erlangt hat. Für die Eier und die daraus schlüpfenden Jungtiere baut das Stichling-Männchen ein Nest am Gewässergrund.

Der folgende Film handelt von sogenannten Zeigerorganismen in Fließgewässern, aus deren Vorkommen oder Fehlen man auf die Gewässergüte schließen kann. Zu diesen Lebewesen gehören auch verschiedene Köcherfliegen-Larven, die sich aus Steinchen oder Pflanzenteilen eine Schutzhülle bauen.

Die beiden Filme dauern zusammen etwa 37 Minuten.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign