Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Paderborn arrow ...
Grundschulkinder malen 920 Bilder
Freitag, 24 November 2017 | Autor: ppb

Jury trifft Auswahl für Rathaus-Adventskalender

Farbenfrohe Qual der Wahl für den Rathaus-Adventskalender: Nachdem insgesamt 920 eingesandte Bilder aus 17 Grundschulen und 45 verschiedenen Klassen aus Paderborn auf den Tischen und Fensterbänken des großen Saales im historischen Rathaus ausgelegt waren, war jeder Platz belegt und das Ratsoval für einige Stunden bunt dekoriert.

Seit Bestehen des Rathaus-Adventskalenders, der 1998 vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing ins Leben gerufen wurde, nehmen zahlreiche Kinder der dritten und vierten Klassen an dem Malwettbewerb teil. Die Aktion trägt dazu bei, dass das Rathaus in einen stimmungsvollen Weihnachtskalender verwandelt wird.

Aufgrund der vielfältigen Motive und Maltechniken machten es die Schülerinnen und Schüler der Jury auch in diesem Jahr nicht leicht zu entscheiden, welche 24 Bilder in einem der Fenster des Rathaus-Adventskalenders erscheinen dürfen.

Bürgermeister Michael Dreier, Sabine Davids vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing, Gabriele Heinrichsdorff von der Stadtbibliothek, Christoph Gockel-Böhner vom Kulturamt sowie Werner Heinemann von der Firma Heinemann Werbetechnik haben bei ihrer Wahl eine vielseitige Mischung geschaffen. Nikoläuse, Schneemänner, Engel, Weihnachtsmänner, Tannenbäume, Adventskränze, Kerzen, Geschenke, Weihnachtskugeln, Sterne, das Neuhäuser Schloss sowie eine Weihnachtsschnecke sind in allen Farben und Formen vertreten. Täglich ist ab dem 1. Dezember bis zum Heiligabend ein neues Bild zu entdecken.

Die Bilder, die nicht für den Kalender ausgesucht wurden, sind nicht vergebens gemalt worden: Sie werden von Ende November bis Mitte Januar in der Kinderbibliothek in der Rathauspassage ausgestellt und anschließend an die Schulen zurückgesendet.

Bilder eingereicht haben in diesem Jahr: Bonifatiusschule, Grundschule Auf der Lieth, Grundschulverbund Benhausen-Neuenbeken, Grundschulverbund Bonhoeffer-Heinrich, Comeniusschule Elsen, Elisabethschule, Karlschule, Grundschule Kaukenberg, Lutherschule Am Abdinghof und Lutherschule West, Margarethenschule Dahl, Marienschule, Grundschule Marienloh, Grundschulverbund Overberg-Dom, Grundschule Sande, Stephanusschule, Grundschule Thune und Grundschulverbund Riemeke-Theodor.

Erneut wird auch in diesem Jahr ein Klassenpreis vergeben. Die Klasse mit den schönsten und kreativsten Bildern darf sich über einen attraktiven Sonderpreis und einen eigenen Pressetermin freuen.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign