Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Paderborn
Paderborn
Paderborner Zeitung
Stadtgliederung:
Paderborn Zentrum, Benhausen, Dahl, Elsen, Marienloh, Neuenbeken, Sande, Schloss Neuhaus, Sennelager und Wewer
Zahl der Langzeitarbeitslosen wesentlich höher als ausgewiesen
Montag, 16 Oktober 2017

Der aktuelle Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege in NRW belegt: Seit 2009 wurde die öffentlich geförderte Beschäftigung für Menschen im Hartz-IV-Bezug auch in den Städten und Kreisen im Erzbistum Paderborn drastisch reduziert.

Paderborn/Arnsberg (cpd). Die offiziellen Verlautbarungen zum Arbeitsmarkt verschleiern das tatsächliche Ausmaß der Langzeitarbeitslosigkeit. Das zeigt der aktuelle von der Wohlfahrtspflege in NRW herausgegebene Arbeitslosenreport NRW. Die gleiche Tendenz ist auch in den Kommunen und Kreisen des Erzbistums Paderborn festzustellen: Lag die Zahl der sogenannten Langzeitleistungsbezieher, also der Menschen, die in den vergangenen 24 Monaten wenigstens 21 Monate Hartz-IV-Leistungen bezogen haben, dort zuletzt bei 260.600, wies die offizielle Zahl lediglich 81.000 Langzeitarbeitslose aus.
Vom Rand in die Mitte
Montag, 16 Oktober 2017

Eine Ausstellung von SkF und SKM im Paderborner Einwohnermeldeamt nimmt notleidende Menschen in den Blick

Paderborn(cpd). Menschen vom Rand der Gesellschaft in die Mitte holen - das ist das Ziel einer Ausstellung im Paderborner Einwohneramt. Anlass ist der "Tag der Armut" am 17. Oktober. "Wir wollen Notleidenden Gehör verschaffen, und mit ihnen ins Gespräch kommen", sagte Cäcilia Kaufmann, Diözesanvorsitzende des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF), bei der Eröffnung der Ausstellung, die der SkF gemeinsam mit dem Sozialdienst katholischer Männer (SKM) und in Kooperation mit der Stadt Paderborn veranstaltet.
Kurse übers Schmieden, Härten und Schärfen
Samstag, 07 Oktober 2017

Die VHS empfiehlt

Ein altes Sprichwort sagt: "Man muss das Eisen schmieden, so lange es heiß ist!" Wer das einmal selber ausprobieren möchte oder auf der Suche nach originellen Weihnachtsgeschenken ist, dem empfiehlt die Volkshochschule Paderborn die beiden nachfolgenden Kurse, die von der erfahrenen Schmiedin Dagmar Fischer geleitet werden.

Interessierte haben ab dem 9. November die Möglichkeit, das Schmieden und Härten von unterschiedlichen Werkzeugen wie beispielsweise Dorn, Schraubenschieber oder Küchenmesser in der alten Dorfschmiede in Benhausen zu erlernen. Der Stahl wird geformt, anschließend gehärtet und geschärft. Arbeitsvorgänge, die große Exaktheit fordern, an die sich die Teilnehmenden übend herantasten.
Kneipenfestival am 04.11.2017
Samstag, 16 September 2017

Paderborner Honky Tonk® Kneipenfestival am 04.11.2017

Honky Tonk Paderborn am 04.11.2017 - Ab 18.09. gibt es im SÜDRING Center die günstigsten Honky Tonk Tickets!

Paderborn. Das Musikfieber wird die Paderborner Honky Tonk® Fans im November wieder ordentlich erwischen. Am 04.11. wird es in Sachen Livemusik mächtig Stimmung in der Stadt geben. Das Honky Tonk® macht abermals Zwischenstopp in Paderborn mit 17 Bands im Gepäck. Wer sich noch kein Eintrittsbändchen gekauft hat, sollte sich schnell die günstigsten Bändchen der Stadt sichern: Vom 18.09. bis 07.10. erhält man die Eintrittsbändchen noch günstiger als im offiziellen VVK. Für NUR 11 EUR bekommt man die Bändchen nur im Südring Center. Ab dem 09.10. startet dann der offizielle VVK für 13 EUR hier: in allen beteiligten Lokalen (Ausnahme: Capitol, Residenz, Celona), Südring Center, PaderBowling, Ticket-Center Paderhalle und allen bekannten VVK-Stellen. Tickets zum Download gibt es auch www.honky-tonk.de. An der Abendkasse kosten die Bändchen 15 EUR. Musikbeginn ab 20 Uhr.
Umleitung ist eingerichtet
Samstag, 16 September 2017

Brücke und Unterführung am Paderwall/Heierswall gesperrt

Aus aktuellem Anlass weist die Stadt Paderborn nochmals auf die Sperrung der Unterführungen für Fußgänger und Radfahrer über die Pader im Kreuzungsbereich von Padersteinweg und Heierswall hin. Die Hinweisschilder für die Umleitung für Radfahrer und Fußgänger wurden nachgebessert und in vergrößerter Form aufgehängt, um schon frühzeitig auf die Sperrung und die Umleitung hinzuweisen. Die Stadt Paderborn bittet alle Bürgerinnen und Bürger diese Umleitung zu nutzen und nicht zu versuchen, widerrechtlich einen Weg durch den abgesperrten Baustellenbereich zu nehmen. Hiermit bringen sie sich und mögliche Nachahmer in Gefahr!

<< < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 > >>
Ergebnisse 51 - 55 von 1051
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign