Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Paderborn
Paderborn
Paderborner Zeitung
Stadtgliederung:
Paderborn Zentrum, Benhausen, Dahl, Elsen, Marienloh, Neuenbeken, Sande, Schloss Neuhaus, Sennelager und Wewer
Mit einem Fachhochschul-Abschluss in einem technischen Fach Lehrer werden
Sonntag, 09 Juli 2017

Berufsintegrierte Variante des Master of Education an der Universität Paderborn

Die Universität Paderborn bietet Fachhochschul-Absolventen technischer Fächer ein berufsintegriertes Studium des Master of Education für das Lehramt an Berufskollegs an. Eine Bewerbung zum Wintersemester 2017/18 ist bis 21. September (Ausschlussfrist) möglich.
Pfarrfest St. Julian spendet für humanitäre Projekte
Sonntag, 09 Juli 2017

(Foto:  Ulirch König (ganz links) Wolfgang Kluth (3. v. l.), Patricia Manegold (4. v. l.), Frau Hillebrand-Schmidt (5. v. l.) und Begleiter.)RJS/... Spendenschecks in einer Gesamthöhe von 5.000,00 Euro konnten am vergangenen Sonntag Patricia Manegold und Ulrich König vom Sachausschuss Pfarrfest der Paderborner Gemeinde St. Julian an die Vertreter zweier humanitärer Projekte überreichen. Empfänger des Geldes waren der Verein "Humanitäre Hilfe für Uganda Paderborn e.V." , vertreten durch Herrn Wolfgang Kluth und das Paderborner Hospiz "Mutter der Barmherzigkeit", das u. a. durch die Hospizleitung Frau Hillebrand-Schmidt vertreten wurde. Die Übergabe fand zum Ende des diesjährigen Pfarrfestes am 02.07.17 auf der Pfarrwiese von St. Elisabeth statt.

(Foto: v.l.n.r: Ulirch König, Winni Pankoke, Wolfgang Kluth, Patricia Manegold , Frau Hillebrand-Schmidt und Sr. Daniele Voss)

Bei der symbolischen Scheckübergabe stellten die Vertreter beider Organisationen ihre Arbeit vor und bekräftigten noch einmal, wie notwendig die finanzielle Unterstützung durch Spenden für Ihre Tätigkeiten ist. So kann z. B. für das Krankenhaus in Uganda weitere dringend benötigte technische Ausrüstung gekauft werden.

Lioba Cara auf der Weser angekommen
Sonntag, 02 Juli 2017

"Lioba Cara" auf der Weser angekommen

Am Liegeplatz im Hafen des Motor Yacht Clubs. ©cpd / Landmann
Am Liegeplatz im Hafen des Motor Yacht Clubs. ©cpd / Landmann
Haus- und Wanderboot des IN VIA St. Lioba Berufsförderzentrums erreicht "Heimathafen" bei Rinteln Rinteln/Paderborn, 29.06.17 (cpd) - Und sie schwimmt: Die "Lioba Cara", das von den Jugendlichen des IN VIA St.Lioba Berufsförderzentrums in Paderborn gebaute Haus- und Wanderboot, ist am Mittwoch, 28, Juni, in Rinteln an der Weser erfolgreich zu Wasser gelassen worden. Vom Kreishafen der Weserstadt ging es dann direkt knapp zwei Kilometer flussabwärts zum endgültigen Liegeplatz beim Motor-Yacht-Club. Das 12,5 Meter lange und 4,5 lange Boot war in der Nacht zuvor per Schwertransporter nach Rinteln transportiert worden. Am kommenden Wochenende werden die Jugendlichen ihre "Lioba cara" bei einer ersten Tour auf der Weser erleben.
Top-Gospelsänger im Paderborner Dom
Donnerstag, 29 Juni 2017

Kultur.Kirche e.V. holt Europa-Tournee-Stopp des erfolgreichen Gospelchors „Best of Black Gospel“ in den Paderborner Dom

Image Paderborn / Oerlinghausen. „Best of Black Gospel“ vereint eine Auswahl der besten und angesagtesten Gospelsängerinnen und -sänger aus den USA. Das Programm der Ausnahme-Künstler beinhaltet die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm, instrumental begleitet. Auf der Europa-Tournee 2017/2018 macht der Chor auch einen Stopp in Ostwestfalen-Lippe. Der Kultur.Kirche e.V. holt die Best of Black Gospel-Künstler zu einem Konzert am 12. Januar 2018 um 19:30 Uhr in den Hohen Dom zu Paderborn. Zu hören sein werden weltbekannte Titel wie “Oh Happy Day” oder "Hallelujah“.
Landesprojekt Kultur und Schule
Donnerstag, 29 Juni 2017

Künstler stellen Schülerarbeiten aus

Schon seit 2006 gibt es jedes Jahr mehr als 30 Projekte Kultur und Schule in Stadt und Kreis Paderborn. Ein ganzes Jahr lang arbeitet in diesem Projekt ein professioneller Künstler in einer Schule mit einer Gruppe von Schülern und Schülerinnen. Davon muss den Großteil des Honorars nicht die Schule selbst tragen, sondern das Land NRW. Für die Schule bedeutet das oft die einzige Möglichkeit, sich einen echten Profi aus der Sparte Kunst, Musik, Literatur, Medien oder Tanz an der Schule leisten zu können.

<< < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 > >>
Ergebnisse 51 - 55 von 1024
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign