Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Meldungen arrow ...
ProA: Sieg gegen die OrangeAcademy
Montag, 29 Januar 2018 | Autor: Florian Sander

Einen wichtigen Erfolg konnten die Uni Baskets Paderborn gegen die Gäste aus Ulm am 20. Spieltag der 2. Basketball Bundesligaeinfahren. Mit 89:84 (30:35) konnte sich das Team von Coach Uli Naechster nach 40 Minuten durchsetzen.

Die Paderborner Starting-5, welche aus Devonte Brown, Morgan Grim, Phillip Daubner, Maxi Kuhle und Dion Prewster bestand, erwischte einen schlechteren Start in die Partie. Die Gäste aus Ulm erspielten sich eine deutliche Führung nach fünf Minuten (15:2, 5.). Die Baskets konnten sich etwas fangen und beendeten das erste Viertel mit 12:20 (10.).

Das zweite Viertel verlief besser, so fanden die Paderborner besser ins Spiel und verkürzten ihren Rückstand kontinuierlich. In die Kabine ging es mit einem 30:35-Rückstand aus Sicht der Baskets (20.).

Der Start in die zweite Halbzeit verlief erfolgreich für die Uni Baskets. Ein starker Maxi Kuhle brachte die Mannschaft durch gute Aktionen (3 Dreier) heran und Devonte Brown und Ethan O´Day sorgten für die Führung (46:44, 25.). Die Gäste konnten antworten, sodass es viele Führungswechsel gab, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzten.

Vor Beginn des vierten Viertels hieß es also 60:54 für die Uni Baskets(30.).

Eine Konstante Führung von sechs Punkten im letzten Spielabschnitt sorgten für eine spannende Schlussphase, in der am Ende durch Ballgewinne und Freiwürfe der Heimsieg gesichert wurde. Die Uni Baskets behielten also in der entscheidenen Phase des Spiels die Nerven, so hatte das Team von Uli Naechster am Ende fünf Punkte mehr auf dem Konto (89:84. 40.). "In der ersten Halbzeit haben wir uns gut zurück gekämpft. Nach der Pause haben wir gut als Team gespieltund die freien Würfe getroffen", so Naechster nach dem wichtigen Sieg für das Team.

Beim 89:84-Heimerfolg waren Devonte Brown und Maxi Kuhle mit 18 Zählern, sowie Ethan O`Day mit 17 Punkten und 7 Rebounds am erfolgreichsten. Bei den Gästen scorte David Krämer (19) am besten.

Das nächste Spiel steht am 03.02.2018 in Trier an. Zum nächsten Heimspiel empfangen die Uni Baskets Paderborn am 09.02.2018 die Baunach Young Pikes im Sportzentrum Maspernplatz. Tickets für die Partie können wie immer in unserem Online-Portal (https://tickets-unibaskets.reservix.de/events) erworben werden.


Punkteverteilung:

UniBaskets: Brown (18), Grim (8), Daubner (6), Voigtmann (14), Buntic (0), Kahl (8), Wolf (0), O‘Day (17), Kuhle (18), Prewster(0), Jostmann

OrangeAcademy: Pongo (18), Mittmann (12), Stoll (0), Philipps (2), George (9), Pape (4), Rohwer (18), Bretzel (2), Lanmüller (0), Krämer (19)
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign