Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Meldungen arrow ...
Sebastian Wimmer kommt vom VfL Wolfsburg II
Freitag, 07 Juli 2017 | Autor: scp

Eine weitere Verstärkung hat der SCP bei der Zusammenstellung des Kaders für die Saison 2017/2018 in der 3. Liga gewonnen. Mittelfeldspieler Sebastian Wimmer kommt vom VfL Wolfsburg II nach Paderborn. Der 23-jährige hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben und bekommt die Rückennummer 6.

Der Österreicher Wimmer hat die Junioren-Nationalmannschaften seines Heimatlandes von der U16 bis zur U21 durchlaufen und dabei 34 Einsätze absolviert. Über SK Bad Wimsbach (2010/2011), LASK Linz (2011/2012), Austria Wien (2012/2013), SC/ESV Parndorf (2013/2014), SV Horn (9/2014-1/2015) und den SC Wiener Neustadt (2/2015-6/2015) kam der 1,87 Meter große Spieler zum VfL Wolfsburg II. Dort kam er in 54 Spielen zum Einsatz und erzielte acht Tore.

"Sebastian bringt sehr gute körperliche Voraussetzungen, ein starkes Zweikampfverhalten und ein gutes Kopfballspiel mit nach Paderborn. Er kann im Mittelfeld und als Innenverteidiger flexibel eingesetzt werden. Auch seine Torgefahr insbesondere bei Standardsituationen kann uns weiterhelfen", kommentiert Geschäftsführer Sport Markus Krösche den Transfer.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign