Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Meldungen arrow ...
Uni Baskets Paderborn: Heimspiel gegen die Hamburger Wundertüte
Donnerstag, 24 November 2016 | Autor: Simon Zengerling

Uni Baskets Paderborn. Nach zwei Siegen in Serie gegen West-Teams erwarten die Uni Baskets Paderborn nun einen Gast aus dem Norden. Die Hamburg Towers, bisher mit vier Siegen und sieben Niederlagen, gastieren am Samstag (19.30 Uhr) im Sportzentrum Maspernplatz.

Zwar stehen die Hansestädter auf einem für sie unbefriedigenden zwölften Tabellenrang, haben aber schon mehrere Achtungserfolge eingefahren. In der heimischen Inselparkarena konnten die Schützlinge vom in Paderborn bekannten Hamed Attarbashi sowohl den MBC als auch die Rockets aus Gotha bezwingen. "Die Towers sind eine kleine Wundertüte. Dass viel Potenzial in Ihnen steckt, haben sie mit Siegen gegen Topteams gezeigt", analysiert Headcoach Uli Naechster.

Topscorer in Reihen der Hamburger ist der deutsche A2-Nationalspieler Anthony Canty mit gut 15 Zählern im Schnitt. Auf den einheimischen Positionen spielen ebenso die Big Men Enosch Wolf (10 Punkte / 7 Rebounds) und Justin Raffington (9 / 6) wichtige Rollen. Den langzeitverletzten Shooting Guard Cornelius Adler ersetzen Lars Kamp (6 Punkte), der sich vor der Spielzeit für einen Wechsel aus Paderborn entschied, und der kürzlich nachverpflichtete US-Boy Roderick Camphor. Neben Camphor sind Aufbau Deandre Landsdowne (11 Punkte / 4 Rebounds) und Center Robert Ferguson (8 / 6) die einzigen beiden ausländischen Akteure im Towers-Kader.

Für die Uni Baskets besteht die Chance, den dritten Erfolg in Folge zu feiern. Gegen die Hamburger, denen "vor allem auswärts die Konstanz fehlt" (Naechster), ist der Sieg vor heimischem Publikum durchaus im Bereich des Möglichen. Zudem erwartet der Headcoach Luca Kahl, der in Essen und gegen Köln noch fehlte, zurück im Aufgebot. Hinter dem erkrankten Chase Adams steht noch ein Fragezeichen.

Das Team freut sich wieder auf die klasse Unterstützung im Sportzentrum. Tickets sind wie immer in unserem Online-Portal (http://bit.ly/Tickets_UniBaskets) erhältlich.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign