Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Meldungen arrow ...
SC Paderborn
Donnerstag, 13 Oktober 2016

Mit Zweikampfhärte und -stärke zum Erfolg bei der SGA

Das bestmögliche Ergebnis wollen die SCP-Kicker am elften Spieltag beim Auswärtsspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach (Freitag, 14. Oktober, 19.00 Uhr, mechatronik Arena) erzielen. Bei dem Premierenspiel stehen Stürmer Koen van der Biezen und Außenverteidiger Felix Herzenbruch dabei vor der Rückkehr in die Paderborner Anfangsformation.

Chef-Trainer René Müller hat die Länderspielpause genutzt und sein Team bestmöglich auf die Begegnung gegen den selbsternannten Dorfclub vorbereitet. "Unser Spiel muss geprägt sein von Zweikampfhärte und -stärke", gab der Coach in der Pressekonferenz die Marschroute vor.

Die SGA wird seit Saisonbeginn von Oliver Zapel trainiert, der von Anfang an deutlich machte, dass die Philosophie des Vereins und ihm gut zusammen passen. Nach einem holprigen Start mit zwei Punkten aus den ersten drei Partien legten die Baden-Württemberger mit drei Siegen eine Erfolgsserie hin. Mit den drei Punkten beim 2:0-Auswärtssieg in Zwickau am vergangenen Spieltag belegt die SGA den zehnten Tabellenplatz.

Definitiv ausfallen werden die beiden gesperrten SCP-Kicker Thomas Bertels (Gelbsperre) und Sven Michel (Gelb-Rot). In der Verteidigung wird Herzenbruch von Beginn an starten, wer den Offensivplatz von Michel besetzt ließ Müller noch offen.

Nach seiner Oberschenkel-Verletzung wird Stürmer van der Biezen zurück auf den Platz kehren. "Mir geht es wieder gut. Gegen Rostock hat es nicht geklappt, jetzt will ich wieder angreifen und die Punkte mitnehmen", so der Holländer in der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Der SCP rechnet mit 150 Fans beim Auswärtsspiel in Großaspach. Die Tageskassen öffnen zwei Stunden vor Anpfiff.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign