Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Meldungen arrow ...
Start in die Paderborn Challenge
Donnerstag, 08 September 2016 | Autor: AfM

WDR und ClipMyHorse sind dabei

Paderborn - Belgien, Dänemark, Großbritannien, Japan, Italien, USA, Schweiz - aus der ganzen Welt kommt die Springreiterelite und trifft sich vom 8. bis 11. September zur Paderborn Challenge. Mit dabei sind unter anderem der frischgebackene Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, Peder Fredricson (SWE), der amtierende Welt- und Europameister Jeroen Dubbeldam (NED), aber auch regionale Stars wie Henrik Griese und Klaus Thiesbrummel. Nur wenige Tage nach der Geburt seines vierten Kindes hat auch Marcus Ehning noch kurzentschlossen für die Paderborn Challenge zugesagt.

Die DKB-Riders Tour feiert auf dem Schützenplatz ihre fünfte Station und bringt ihre neuen Partner, mauser einrichtungssysteme und das Gesundheitsunternehmen Bemer mit. "Ich drücke bei den Etappen immer gerne den noch nicht ganz so etablierten Reitern die Daumen, es ist einfach besonders spannend, wenn sie ihre Chance nutzen", findet Thomas Sagel, einer der mauser-Geschäftsführer. "Wir fühlen uns sehr wohl bei der DKB-Riders Tour und fiebern von Etappe zu Etappe mit." Es ist die vorletzte Möglichkeit für die Tour zu punkten. Derzeit führt Marcus Ehning das Ranking an, doch seine Verfolger Philip Rüping, André Thieme und Janne Friederike Meyer wollen ihre Gelegenheit an der Pader nutzen, den Borkener vor der finalen Etappe bei den MUNICH INDOORS im November abzulösen oder zumindest den Druck zu erhöhen. Jeder will Rider of the Year werden, aber auch der Sprung aufs Treppchen lohnt sich, denn die ersten drei gewinnen ein Auto der Extraklasse in einem Gesamtwert von 250.000 Euro.

In der Baker Tilly Roelfs Trophy geht der Vorjahressieger und aktuelle Führende in der Wertung 2016 Felix Haßmann an den Start und möchte seinen Titel verteidigen: "Es ist rundum ein schönes Turnier, außerdem habe ich keine weite Anreise", freut sich der jüngere der Haßmann-Brüder. "Die Bedingungen sind sehr gut mit dem Sandplatz und dem überdachten Abreiteplatz. Es ist eine tolle Kulisse mit der großen Kastanie auf dem Platz und es kommen auch immer gerne viele Freunde und Familie mit." Ein Wiedersehen aller Reiter gibt es sicher im Animo Youngster Cup, denn hier bringt die internationale Reiterriege ihre sieben- und achtjährigen Nachwuchshoffnungen an den Start.

Lokalmatadoren kann das Publikum im Finale der Sparkassen-Trophy, in der Janz Team Trophy und im Eggersmann Junior Cup anfeuern. Und apropos Junior - denn traditionell wird am Turnierfreitag der Schützenplatz von Kinderlachen erfüllt. Dann ist nämlich Kindertag und etwa 1000 Kindergarten- und Grundschulkinder, die von der Stadt Paderborn eingeladen wurden, tummeln sich auf dem Turnierplatz. Abwechslungsreiche Spiele und Ponyreiten stehen auf dem Programm und sicher auch ein Besuch des Standes der Initiative "Pferde für unsere Kinder e.V.". In der Ausstellung gibt es darüber hinaus die Möglichkeit zu shoppen und zu schlemmen. Darf man den Wettervorhersagen Glauben schenken, werden die Paderborn Challenge-Tage eine der letzten Gelegenheiten in diesem Jahr bei Altweiberwetter Spitzenreitsport unter freiem Himmel zu genießen. "Die Wetterprognose sieht ja für diese Woche sehr gut aus", freut sich Turnierchef Volker Wulff, "und dann ist Paderborn einfach eine schöne Gelegenheit, noch einmal Top-Reitsport mit Spitzenbedingungen in gemütlicher Atmosphäre zu genießen, bevor es dann in die Hallensaison geht."

All das kann nur tolle Bilder geben, die sich weder das WDR Fernsehen noch ClipMyHorse.TV entgehen lassen möchten. So plant das WDR Studio Bielefeld in der Donnerstagsausgabe der Lokalzeit über die Paderborn Challenge zu berichten. ClipMyHorse.TV überträgt alle Prüfungen und Entscheidungen auf dem Schützenplatz im Internet-Livestream.

Tickets für die Paderborn Challenge gibt es noch im Vorverkauf und an den Kassen vor Ort am Schützenplatz. Preise, Details und alle Informationen zur Challenge gibt es im Internet www.engarde.de in der Rubrik Tickets aufgeführt.

Mehr Informationen gibt es im Internet: www.engarde.de
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign