Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Meldungen arrow ...
SCP: Zum Auftakt der Rückrunde im Ruhrpott punkten
Donnerstag, 10 Dezember 2015 | Autor: scp

Zum Beginn der Rückrunde wollen die SCP-Kicker beim VfL Bochum (Freitag, 11. Dezember, 18.30 Uhr) punkten. Chef-Trainer Stefan Effenberg freut sich mit seinem Team auf die beiden ausstehenden Begegnungen in diesem Jahr. Dabei richtet der Coach weiterhin den Blick nach vorne und orientiert sich nicht nur an den Ergebnissen.

"Wichtig ist, dass wir Fortschritte erkennen. Das ist der Fall. Ich sehe die totale Überzeugung bei den Spielern", stellte Effenberg heraus. Zwar trauert der Chef-Trainer der Tatsache hinterher, dass allein während seiner Amtszeit die Mannschaft "vier Punkte zu wenig auf dem Konto" hat. Viel wichtiger ist für ihn allerdings die aktuelle Arbeit mit dem Team: "Die Spieler zeigen in jedem Training, dass sie besser werden wollen".

In Bochum treffen die Paderborner auf eine Mannschaft, die ebenfalls seit einigen Wochen nicht mehr gewonnen hat. Effenberg bringt dem Gegner davon unabhängig Respekt entgegen: "Der VfL zeigt zu Hause immer eine unglaubliche Kampfkraft und verfügt über hervorragende Einzelspieler". Mit Blick auf die aktuelle Tabellensituation machte der Coach in der Pressekonferenz vor der Partie klar: "Wir wissen, worum es geht und wo wir stehen. Das erkennen auch die Spieler".

Beim Flutlicht-Spiel am Freitagabend werden die SCP-Kicker von mehr 1.000 Fans begleitet. Die Stadionkassen öffnen zwei Stunden vor dem Anpfiff, Einlass ist ab 17.00 Uhr.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign