Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Lichtenau
Lichtenau
Stadtgliederung: Asseln, Atteln, Blankenrode, Dalheim, Ebbinghausen, Grundsteinheim, Hakenberg, Henglarn, Herbram, Herbram-Wald, Holtheim, Husen, Iggenhausen, Kleinenberg
Mönch-ärgere-dich-nicht und fliegende Nonnen
Donnerstag, 17 Oktober 2013

Spielbegeisterte kommen im Kloster Dalheim auf ihre Kosten

Lichtenau-Dalheim (lwl). Am Sonntag, 20. Oktober, öffnet zum letzten Mal das SpieleParadies im Kloster Dalheim. Von 11 bis 13 Uhr lädt das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur Spielbegeisterte ab acht Jahren ein, Brettspiele rund ums Kloster auszuprobieren: angefangen bei Klassikern wie Mühle oder der historischen Form des Backgammon, dem "Trictrac", über "Mönch-ärgere-dich-nicht" und "Fliegenden Nonnen" bis hin zu komplexen Spielen wie "Der Name der Rose", "Die Abtei der Rätsel" und "Ora et labora".
RWE Klimaschutzpreis 2013
Montag, 23 September 2013

"RWE Klimaschutzpreis 2013" für Projekte in der Stadt Lichtenau

Lichtenau. In diesem Jahr stellt die RWE Deutschland AG der Stadt Lichtenau wieder insgesamt 1.000 € Preisgeld für den RWE Klimaschutzpreis 2013 zur Verfügung. Bewerbungen und Vorschläge können bis zum 30. November 2013 bei der Stadt Lichtenau eingereicht werden.
Abschließende Wanderung der 17. Lichtenauer Wanderwochen
Mittwoch, 14 August 2013

"Verborgene Orte" warten bei Kleinenberg auf große und kleine Wanderfreunde

Abschließende Wanderung der 17. Lichtenauer Wanderwochen am 17.08.2013

Image Zwei erlebnisreiche und besucherstarke Wanderungen konnten die 17. Lichtenauer Wanderwochen bereits erfolgreich verzeichnen. Die abschließende circa 12 km lange Wanderung startet am 17. August 2013 um 14 Uhr am Parkplatz "Alte Eisenbahn" zwischen Kleinenberg und Willebadessen. Die Route folgt in der ersten Hälfte dem Eggeweg, einem Teilstück des Europäischen Fernwanderweg E 1. Der wandererfahrene Archäologe Dr. Matthias Preißler zeigt "Verborgene Orte", die man nicht erwarten würde.
Bürgerversammlung im TZL
Dienstag, 13 August 2013

Bürgermeister Merschjohann lädt zur Bürgerversammlung ins TZL

Der Rat der Stadt Lichtenau hat am 18.07.2013 die Einleitung des Verfahrens zur Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen. Am 04.09.2013 lädt Bürgermeister Dieter Merschjohann um 19:00 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lichtenau und ihren 15 Dörfern in das Technologiezentrum für Zukunftsenergien, Leihbühl 21, 33165 Lichtenau zur Bürgerversammlung ein.
Übergabe Förderbescheid Altes Haus Aktiv
Donnerstag, 01 August 2013

Franz-Josef Manegold, Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen, Familie Jahns, Bürgermeister Dieter Merschjohann
Franz-Josef Manegold, Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen, Familie Jahns, Bürgermeister Dieter Merschjohann
Bürgermeister übergibt Fördergelder für Immobilienerhalt

Alt, verlassen und marode - der erste Eindruck den Familie Jahns von ihrem heutigen 600 m² großen Traumhaus hatte. Der Wasserschaden war allumfassend - doch der Wille, dieses Gebäude wieder zu einem ansehnlichen Vorzeigegebäude im Kern Asslens zu machen, wuchs mit jeder Besichtigung an. Vor seinem siebenjährigen Leerstand wurde das Gebäude 25 Jahre lang als Gaststätte und zuvor als Grundschule genutzt.

Bürgermeister Dieter Merschjohann freut sich, dass die Familie Jahns Inhaber dieser Immobilie geworden ist und unterstützt durch das Förderprogramm "Altes Haus Aktiv" den Erhalt alter Strukturen damit auch finanziell.

<< < 1 2 3 4 5 6 > >>
Ergebnisse 11 - 15 von 27
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign