Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Lichtenau arrow ...
Abschließende Wanderung der 17. Lichtenauer Wanderwochen
Mittwoch, 14 August 2013 | Autor: Lünz, Sabrina

"Verborgene Orte" warten bei Kleinenberg auf große und kleine Wanderfreunde

Abschließende Wanderung der 17. Lichtenauer Wanderwochen am 17.08.2013

Image Zwei erlebnisreiche und besucherstarke Wanderungen konnten die 17. Lichtenauer Wanderwochen bereits erfolgreich verzeichnen. Die abschließende circa 12 km lange Wanderung startet am 17. August 2013 um 14 Uhr am Parkplatz "Alte Eisenbahn" zwischen Kleinenberg und Willebadessen. Die Route folgt in der ersten Hälfte dem Eggeweg, einem Teilstück des Europäischen Fernwanderweg E 1. Der wandererfahrene Archäologe Dr. Matthias Preißler zeigt "Verborgene Orte", die man nicht erwarten würde.

Eine beeindruckende Fernsicht ist am Aussichtsturm "Bierbaums Nagel" zu genießen, wo eine kleine Stärkung auf die Wanderer wartet, zu der die Marketinggemeinschaft Stadt Lichtenau/Westfalen e.V. einlädt. Auf der zweiten Hälfte der historisch geprägten Route zeigt der Wanderführer unter anderem die in den 1840er Jahren begonnene Bahnstrecke, die sich heute als Teichlandschaft präsentiert. Hierdurch führt der Weg zurück zum Parkplatz.

Die Wanderung zu den "Verborgenen Orten" rund die "Alte Eisenbahn" bei Kleinenberg findet bei jedem Wetter statt und ist selbstverständlich für alle Teilnehmer kostenlos. Sowohl große und als auch kleine Wanderfreunde sind herzlich eingeladen an den 17. Lichtenauer Wanderwochen teilzunehmen. Wer an allen drei Wanderungen teilgenommen hat, kann sich im Anschluss an die Geschäftsstelle der Marketinggemeinschaft Stadt Lichtenau/Westfalen e.V. wenden und erhält eine Urkunde.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign