Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Hövelhof arrow ...
SPD: Pflegestützpunkte mit professioneller Beratung jetzt absehbar
Dienstag, 05 Oktober 2010 | Autor: Gunda Köster

Paderborn. Das noch durch die frühere Gesundheitsministerin Ulla Schmidt im Sozialgesetzbuch XI vorgesehenen Instrument der Pflegestützpunkte nimmt auch im Kreis Paderborn Gestalt an. Nach der Unterstützung durch die Kreispflegekonferenz sollen sich nunmehr nach einem aktuellen Beschluss des Kreissozial- und Gesundheitsausschusses auch die Krankenversicherungen und die örtlichen Pflegekassen sich mit dem Kreis Paderborn vertraglich auf die Einzelheiten verständigen.

Die Kreistagsabgeordnete Gunda Köster erläutert als Sprecherin ihrer Fraktion: Der rasant zunehmende Bedarf an professioneller Beratung von häuslicher Pflege über betreutes Wohnen und Seniorenheime bis hin zu altersgerechten Wohnungsumbau kann nicht mehr so nebenbei erledigt werden. Es geht dabei vielmehr um so existenzielle Fragestellungen, dass sie nur Profis beantworten sollten. Gunda Köster begrüßt den vom Kreishaus vorgesehenen Pflegestützpunkt außerordentlich. Die SPD Fraktion habe sich immer wieder darum bemüht. Die dezentralen Anlaufstellen in den Rathäusern und in den örtlichen Geschäftsstellen der Pflegekassen sollten ihres Erachtens einen flächendeckenden Zugang zu der Beratung ermöglichen.

Fraktionschef Bernd Schäfer weist darauf hin, dass generell die demographische Entwicklung besondere Aufgaben an die Kommunalpolitik richte. Mit der Einrichtung von Pflegstützpunkten werde eine Anforderung erfüllt. Ganz wichtig sei, dass die Beratung in Bezug auf den Wettbewerb am Markt neutral stattfinden müsse. Die Beratungsstelle werde über das ganze Spektrum der Versorgung und Betreuung, sowie über alle notwendigen medizinischen, pflegerischen, sozialen und finanziellen Hilfs- und Unterstützungsangeboten informieren.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign