Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Hövelhof arrow ...
Bärenbude Klassenzimmer
Freitag, 01 Februar 2008

WDR-Kinderradio nimmt Schüler der Kirchschule Hövelhof mit in die Bärenbude
Hövelhof.  Die Erst- und Zweitklässler der Kirchschule Hövelhof bekommen am 07. Februar Besuch vom WDR. Die Kuschelbären Johannes & Stachel aus der WDR 5-Kindersendung BÄRENBUDE treten zusammen mit dem Musiker und Kabarettisten Erwin Grosche auf.

BÄRENBUDE KLASSENZAUBER heißt das neue medienpädagogische Projekt des WDR für Erstund Zweitklässler. Die Kinder beschäftigen sich auf altersgemäße Art mit Radio und Zuhören. Die einstündige Veranstaltung ist eingebettet in ein Unterrichtsprojekt, bei dem die Kinder mit Hörund Geräuschespielen fürs Zuhören sensibilisiert und zum Nacherzählen und Weiterdichten von BÄRENBUDE-Radiogeschichten ermutigt werden. Für das Projekt hat der WDR eigene Unterrichtsmaterialien für die Lehrer/innen und Erzieher/innen entwickelt. Zeichner Horst Klein hat speziell für BÄRENBUDE KLASSENZAUBER ein Spielheft illustriert, das die Kinder zum Basteln und Malen rund um die BÄRENBUDE anregt.

Bei der Veranstaltung hat Erwin Grosche ein geheimnisvolles Radio im Gepäck. Daraus zaubert er allerhand hervor: Geheimnisvolle Wundermusik zum Mitmachen, schöne Klanggeschichten und natürlich die Kuschelbären Johannes & Stachel. Gespielt werden die Kuschelbären von den beiden Autoren Dorothee Schmitz und Heiner Kämmer. Die Kinder erleben mit Johannes & Stachel verschiedene Abenteuer. Denn die beiden Kuschelbären sind wahre Weltmeister im Erforschen von großen und kleinen Geheimnissen. Dabei können ihnen die Kinder der Kirchschule Hövelhof helfen. Sie machen Geräusche und helfen mit, die Ohrenbärgeschichte in ein kleines HörSpiel zu verwandeln.


< zurück
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign