Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home
Aktuell
Lizensierung-Gipfel mit BVB-Manager Watzke
Sport | Dienstag, 06 Dezember 2005


Beim Lizensierung-Gipfel in Paderborn
Beim Lizensierung-Gipfel in Paderborn
Die Lizensierung für die Saison 2006/2007 ist ein zentrales Thema für den SCP. Das sehen auch die Sponsoren des heimischen Zweitliga-Fußballclubs so. Mehr als 70 Vertreter von Unternehmen und Organisationen aus der Region folgten der Einladung des SCP zu einer Informationsveranstaltung in den Räumen von E.ON Westfalen Weser.


(v.l.): E.ON Westfalen Weser-Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Villis, SCP-Präsident Wilfried Finke, BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und SCP-Hauptgeschäftsführer Martin Hornberger.
"Weihnachtsmannfreie Zone" startet im Internet
Paderborn | Dienstag, 29 November 2005

Bonifatiuswerk und ZDF-Moderator Peter Hahne engagieren sich für den Heiligen Nikolaus
Image Paderborn. "Nikolaus statt Weihnachtsmann!" - das fordert das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken. Mit neuen Akzenten setzt das Hilfswerk seine bundesweit bekannte Nikolaus-Aktion in diesem Jahr fort. Anliegen des in Paderborn ansässigen Hilfswerkes ist es, den heiligen Nikolaus als Freund der Kinder und Helfer von Menschen in Not wieder stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken. Dabei legt das Bonifatiuswerk großen Wert auf die deutliche Unterscheidung zwischen Sankt Nikolaus und dem Weihnachtsmann der Konsumgüter-Industrie.
Eröffnung des 1. Nano-Zukunfts-Forum der Uni Paderborn
Paderborn | Freitag, 21 Oktober 2005

Image Die Nanotechnologie ist die jüngste Wissenschaft und Querschnittstechnologie und gilt als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts Doch kaum ist die Nanotechnologie mit ersten Produkten "flügge" geworden, warnen Kritiker bereits vor möglichen Risiken oder fordern gar ein Moratorium. Als Pendant zur überschießenden Begeisterung melden sich auch Horrorvisionen.
Kein Baustopp für Paragon-Arena in Paderborn
Paderborn | Montag, 03 Oktober 2005

Nutzung bleibt allerdings vorerst auf 6.000 Zuschauer beschränkt

Image Minden / Paderborn (pz). Die Bauarbeiten an dem neuen Fußballstadion Paderborn können fortgesetzt werden. Unter welchen Voraussetzungen eine Nutzung durch mehr als 6.000 Zuschauer erfolgen kann, bedarf im Hinblick auf die Zahl der zur Verfügung stehenden Parkplätze allerdings einer weiteren Prüfung. Dies entschied heute die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Minden in einem Eilverfahren.
Autodieb nach Unfall in Kassel festgenommen
Bad Lippspringe | Montag, 26 September 2005

Bad Lippspringe / Kassel.(mb) Nach einem Wohnungseinbruch und Autodiebstahl in Bad Lippspringe konnten zwei Tatverdächtige (19) in Kassel festgenommen werden.

<< < 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 > >>
Ergebnisse 491 - 495 von 496
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign