Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Delbrück arrow ...
Kunsthandwerk braucht Freiraum
Donnerstag, 05 März 2015 | Autor: hjs

Kreatives und Ambiente

Image 14.-15. März 2015 - Stadthalle Delbrück

Delbrück. Nach dem Erfolg der Besuchermesse im Februar 2014, stand schnell fest dass der Kunsthandwerkermarkt zum Thema "Kreatives und Ambiente" eine Wiederholung in der Delbrücker Stadthalle bekommen wird. Aufgrund der Termindichte im Februar, wurde ein attraktiver Ausweichtermin am 14.-15. März 2015 gefunden.

"Mittlerweile haben sich die Besuchermessen zu einem regelrechten Mekka für Freunde von Handwerkskunst entwickelt", kann Organisator Hermann-Josef Scherer stolz verkünden. "Die große Anzahl an Ausstellern und ein breites Sortiment machen diesen Kunsthandwerkermarkt allerdings auch einzigartig in der Region". Für jeden Geschmack sei hier etwas zu finden, so Scherer weiter, "so dass mit Sicherheit jeder auf seine Kosten kommen wird".

Ob Glas-Design, Puppen- und Keramik-Kreationen, Schmuckdesign, Bilder in Öl sowie Aquarell, Seidenmal- und Papier-Arbeiten - die Liste der angebotenen Produkte ist lang und auch jene Besucher, die nur auf der Suche nach Anregungen, Tipps oder Gestaltungsideen sind, können in Delbrück problemlos fündig werden. Angesichts des bevorstehenden Frühlings bietet der Kunsthandwerkermarkt genau das richtige um die von Weihnachten gezeichnete Wohndeko wieder in eine Frühlings-Oase zu verwandeln.

Geöffnet ist der Kunsthandwerkermarkt - Kunsthandwerk braucht Freiraum! in der Stadthalle von Delbrück am Samstag, den 14. März 2015 und Sonntag, den 15. März 2015 jeweils von 11 bis 18 Uhr. Karten können an der jeweiligen Tageskasse zum Preis von 3,50 Euro erworben werden. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Parallel zur Veranstaltung findet am Sonntag in der Delbrücker Innenstadt der jährliche Frühlingsmarkt mit zahlreichen Attraktionen und den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres statt. Unter dem Motto "Delbrück blüht auf! - Der Frühling kommt nach Delbrück" werden unterschiedliche Aktionen für Besucher unter Interessierte auch Nah und Fern angeboten.

Weitere Informationen sind beim Organisator Hermann-Josef Scherer unter Tel. 0176 51274310 sowie im Internet unter www.kunsthandwerkermesse.de zu bekommen. Interessenten können sich dort nicht nur über das restliches Jahresprogramm informieren, sondern auch über Eintrittsrabatte. Interessierte Aussteller, die noch an diesem Kunsthandwerkermarkt in Delbrück teilnehmen möchten, können sich per E-Mail unter werbung@ems-scherer.de bewerben.

Für Ihren Terminkalender:

Was Kunsthandwerkermarkt - Kunsthandwerk braucht Freiraum!

Wann Sa. 14. März 2015 u. So. 15. März 2015 jeweils von 11-18 Uhr Wo Stadthalle Delbrück, Boker Str.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign