Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Delbrück arrow ...
Weihnachtsgrüße aus Tirol
Sonntag, 25 November 2012 | Autor: Katharina Jacobi

Weihnachtsgrüße aus Tirol
und Gäste
Am 09.12.2012 in der Stadthalle Delbrück

Unendliche Weiten, verschneite Gipfel, kleine gemütliche Berghütten… So kennen und lieben wir das winterliche Tirol. Hier gibt es nicht nur wunderschöne Landschaften, malerische Silhouetten, nein - die Menschen sind es, die das Land mit ihrer besonderen Art prägen.

Es gibt wohl kaum eine Region, die eine so starke musikalische Prägung an Gesang, musizierenden Menschen, Bands und Gruppen hat wie das Land Tirol. Das liegt ganz stark an den Menschen, die dort leben. Sie verbinden ihre Offenheit und lebensfrohe Art mit den wunderschönen Landschaften; singen und musizieren bringt für Sie Glück und Zufriedenheit.

Image Das sind Werte, die wir in Deutschland oft vermissen. Mit "Weihnachten aus Tirol und Gäste" möchten wir ihnen genau diese Werte, allen voran mit den jungen Zillertalern, etwas näher bringen! Ein Stück "Tiroler Weihnacht" nach Deutschland transportieren!

Die Jungen Zillertaler stehen nicht nur für Stimmungs- und Partymusik. Bekannt sind sie unter anderem auch für Hüttenmusik mit "Anklöpfler Liedern". Sie verpflichten sich zu ihrer Tradition! Sie leben und lieben ihre Heimat! Deutlich wird das bei dem jährlich überfüllten Zillertaler Open-Air in Strass. Ein Highlight für Menschen aus nah und fern. Weihnachten aus Tirol ist eine Idee, die aus der Feder des Jungen Zillertaler Frontmanns Markus Unterladstätter stammt. Extra für diese Tournee hat er sich ein eigenes Bühnenbild malen lassen und Überraschungseffekte eingebaut. Sie dürfen gespannt sein!

Für wunderschöne Geschichten, Gedichte über Liebe, Freunde, Werte zu Weihnachten, kam nur ein Mann in Frage: Siegfried Rauch.

Image Siegfried Rauch steht für Heimat- und Naturverbundenheit. Ein Mann der Elemente! Die Berge und das Wasser sind neben seiner Familie seine "Heimat". Wenn er nicht in den Bergen wandert oder in seiner stattlichen Uniform als "Traumschiffkapitän" auf den Weltmeeren fährt, ist er in seiner Freizeit in seinem Wald oder mit dem Segelboot unterwegs. Er spielt nicht nur seine Rollen, sondern er "lebt" sie! Siegfried Rauch steht für Geradlinigkeit, Offenheit und Ehrlichkeit. Sein markantes Gesicht, die faszinierenden blauen Augen sowie das smarte Lächeln sind schon seit eh und je sein Markenzeichen.

Image Laura Wilde. In Laura Wildes Adern fließt ungarisches Blut. In der Familie der charmanten Sängerin, die Germanistik und Spanisch studiert hat, wird Musik seit jeher groß geschrieben. Der Traum vom Showgeschäft wurde ihr also quasi in die Wiege gelegt. Lauras erstes Album heißt "Fang deine Träume ein". Es wurde von Hit-Garant Uwe Busse (Die Flippers, DJ Ötzi, G. G. Anderson, Ireen Sheer) geschrieben und produziert.

Für Laura war die Entscheidung von vornherein klar: "Ich bin der Beweis dafür, dass Schlager nicht nur für ältere Leute spannend ist, sondern dass sich Menschen aller Altersklassen dafür interessieren. Ich liebe Schlager und bin damit keine Exotin." Dank ihrer musikaffinen Eltern, die Laura schon im Alter von zwei Jahren zu ihrem ersten Konzert mitnahmen - es spielten die Kastelruther Spatzen - und ihrer ungarischen Oma, die ihr das Singen beigebracht hat, lebt Laura heute voll und ganz für die Musik.

Die Verbindung zu Tirol/Südtirol: Sie macht dort gerne Urlaub und ist ein sehr gern gesehener Gast bei Auftritten im Radio Südtirol. Die Besuche bei den Kastelruther Spatzen-Konzerten brachte uns auf die Idee, Alexander Rier als weiteren Gast bei "Weihnachtsgrüße aus Tirol und Gäste" mitzunehmen.

Seine ersten Tourneen absolvierte Alexander Rier zusammen mit Florian Silbereisens "Frühlingsfest" und mit Superstar Semino Rossi. "Wenn einer so viel Talent hat, eine so gute Stimme und ein so gutes Aussehen, dann nehme ich ihn natürlich gerne mit. Ich glaube an Alexander", schwärmte der Argentinier. Natürlich ist er damit nicht der Einzige. Auch Alexanders Vater Norbert Rier verfolgt voller Stolz die Karriere seines Schützlings. Liebe - das schönste Gefühl der Welt ist auch das Thema von Alexander Rier. Seine Songs sind voll von Harmonie, Zuversicht und Glück dabei meistens launig und tanzbar mit der Extra-Portion Eingängigkeit. Das passt genau zu unseren Werten die wir mit Weihnachten aus Tirol vermitteln möchten!

Image Hannah, aufgewachsen in der Nähe von Innsbruck und seit Jahren musikalisch tätig, hat für ihr Leben ein Talent mit auf den Weg bekommen: Sie singt zum Niederknien gut. "Es muss aussa‘" ist das Debut-Album der Frau aus Tirol und nein, sie ist keine Sing-, Tanz- oder Hüpfmaus. In ihren Liedern kommt die Ziehharmonika nicht zu kurz!

Der gebürtige Ungar Andras de Laszlo beherrscht das Spiel mit der Trompete perfekt. Seine Stimme verzaubert mit gefühlvollen Songs und seine Fähigkeit, das Publikum zu unterhalten machen aus Andras de Laszlo einen Musiker, der Aufmerksamkeit verdient.

Image Bei folgenden Engagements wirkte Andreas de Laszlo mit: Dem "Symphonieorchester Berlin", dem "Rundfunkorchester Berlin", dem "SWF Orchester", dem "Glöckner von Notre Dame" und "Cats". Andras verlegt seinen Hauptwohnsitz in den 90ern nach Deutschland und "Max Raabe und seinem Palastorchester" bleibt er dann sogar bis 2005 als erster Solotrompeter treu.

Trompete spielt dabei nach wie vor eine große Rolle und scheint fast mit Andras Stimme zu verschmelzen.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign