Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Delbrück
Delbrück
Stadtgliederung: Anreppen, Bentfeld, Boke, Lippling, Nordhagen, Ostenland, Schöning, Steinhorst, Sudhagen, Westenholz
Fahrplaninformation für Delbrück
Dienstag, 16 September 2014

Änderungen im Busverkehr in Delbrück

Delbrück. Aufgrund des Katharinenmarktes in Delbrück fahren die Busse der DB Bahn Ostwestfalen-Lippe-Bus vom 19. September, ab 14 Uhr bis zum 22. September, bis Betriebsende eine Umleitung.

Betroffen sind die Linien NE 18, S40, R45, D1, D3, D4 und 495. Die Haltestel-len "Oststraße", "Friedhof", "Lohmann", "Stadtmitte", "Stadtverwaltung", "Rietberger Straße", "Lange Straße" und "Schniedertüns/Südstraße" können nicht mehr bedient werden. Als Ersatz dient die Haltestelle "Delbrück, Busbahnhof".
Veranstaltung in Westenholz - Busse werden umgeleitet
Montag, 08 September 2014

Delbrück. Aufgrund einer Veranstaltung wird die Anton-Pieper-Straße und der Springpatt in Westenholz am Freitag, den 12. September 2014 ab 17 Uhr teilweise gesperrt. Die Linie D4 der DB Bahn Ostwestfalen-Lippe-Bus fährt während dieser Zeit eine Umleitung.
Den ländlichen Raum zukunftsfähig gestalten
Montag, 12 Mai 2014

Leben im ländlichen Raum ist klasse, weil es ein vielfältiges Lebens- und Arbeitsumfeld, die Nähe zur Natur, ein enges soziales Umfeld und viel Platz für Familien bietet. Hergestellt wird alles, was man zum Leben braucht: Brot, Milch, Gemüse, Wurst, Fleisch ... Die ökologische Landwirtschaft wächst. In NRW ist das Land der Motor der Energiewende. Andererseits lässt die Dynamik des demographischen Wandels auch Delbrück nicht verschont.
Run ´n´ Roll in Delbrück – Busse werden umgeleitet
Freitag, 25 April 2014

Delbrück. Aufgrund der Veranstaltung Run ´n´ Roll wird die Innen-stadt von Delbrück am Samstag, den 3. Mai 2014 in der Zeit von 16 Uhr bis 22 Uhr teilweise gesperrt. Die Linien S40, R45 und D4 der DB Bahn Ostwestfalen-Lippe-Bus fahren während dieser Zeit eine Umleitung.
Gepade: Verhandlungen mit Investor auf der Zielgerade
Donnerstag, 03 April 2014

Delbrück. Die maßgeblichen Gläubiger des insolventen Polstermöbelherstellers Gepade Polstermöbel Pamme GmbH & Co. KG haben die von zwei Investoren in den letzten Tagen vorgelegten Angebote zur Übernahme des Unternehmens geprüft. Sie haben daraufhin den Insolvenzverwalter Martin Schmidt von Schultze & Braun beauftragt, die abschließenden Verhandlungen mit dem Investor Solvesta GmbH zu führen. "Die Solvesta GmbH ist spezialisiert auf die Übernahme von Unternehmen aus der Insolvenz, um sie aktiv zu restrukturieren. Hinter Solvesta stehen finanzkräftige Investoren, denen nachweislich die finanziellen Mittel zur Übernahme von Gepade zur Verfügung stehen", erläutert Schmidt.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 16 - 20 von 49
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign