Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Büren arrow ...
Bürener Gesamtschule startet zum neuen Schuljahr 6-zügig
Freitag, 21 April 2017 | Autor: L. Karthaus

Genehmigung der Bezirksregierung liegt vor

Image Die Gesamtschule Büren kann nach den Sommerferien mit sechs neuen Eingangsklassen starten. Da die Bezirksregierung die Gesamtschule grundsätzlich nur vierzügig genehmigt hat, musste die Stadtverwaltung Büren in diesem Jahr zwei zusätzliche Eingangsklassen beantragen, um alle 149 Anmeldungen von künftigen Fünftklässlern berücksichtigen zu können.

"Die Genehmigung der Bezirksregierung Detmold für zwei weitere Eingangsklassen liegt uns nun vor, sodass wir alle Anmeldungen annehmen können und kein Kind ablehnen müssen", freut sich Bürgermeister Burkhard Schwuchow über die guten Nachrichten aus Detmold.

2016 wurde die ehemalige Sekundarschule in eine Gesamtschule umgewandelt. "Auch im ersten Jahr der neuen Gesamtschule mussten wir eine zusätzliche Mehrklasse bei der Bezirksregierung beantragen", führt Schwuchow weiter aus und freut sich über die gute Resonanz.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign