Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Büren arrow ...
Aufsichtsratsvorsitzender Reinold Stücke verabschiedet
Freitag, 05 Dezember 2014 | Autor: Elke Rawisch de Terán

Elmar Kleinert, Fritz Henze, Manfred Müller, Reinold Stücke, Dr. Marc Cezanne, Rolf Horstschäfer
Elmar Kleinert, Fritz Henze, Manfred Müller, Reinold Stücke, Dr. Marc Cezanne, Rolf Horstschäfer
Paderborn. Im Rahmen seiner Gesellschafter- und Aufsichtsratssitzung verabschiedete der Paderborn-Lippstadt Airport jetzt seinen langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden Reinold Stücke aus seinem Amt. Im Rahmen eines feierlichen Zusammentreffens in kleinem Kreis dankte und würdigte der neue Aufsichtsratsvorsitzende, der Paderborner Landrat Manfred Müller, Stückes fast zwanzigjähriges Engagement für den Flughafen.

Reinold Stücke hat in seiner Tätigkeit als Vorsitzender die Weiterentwicklung und den Ausbau des Regionalflughafens aktiv und erfolgreich begleitet. Während seiner Zeit als Aufsichtsratsvorsitzender (12/1994-09/2014) entstanden am Paderborn-Lippstadt Airport gemeinsam mit dem früheren Geschäftsführer Fritz Henze (01/1995-02/2009) unter anderem Wartungshallen, Parkhäuser, das Terminal, das Airport Forum, das Airport Hotel oder 2011 der neue Quax-Hangar, der sich mehr und mehr zum Publikumsmagnet entwickelt hat. Erfolgreich, eng und konstruktiv arbeitete der Kommunalpolitiker auch mit den weiteren Flughafen-Geschäftsführern Elmar Kleinert (03/2009-05/2013), Rolf Horstschäfer (06-11/2013) und dem derzeitigen Flughafen-Chef Dr. Marc Cezanne (seit 11/2013) zusammen, die allesamt zur Verabschiedung des 71-jährigen kamen und sich herzlich für die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre bedankten.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign