Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Büren arrow ...
Bundesweiter Vorlesetag
Montag, 17 November 2014 | Autor: Lena Karthaus

Bürener Jugendpflege beteiligt sich im Rahmen des Comenius-Regio Projektes am Bundesweiten Vorlesetag

Vorleseevent für Jugendliche im Treffpunkt 34

Zahlreiche Bücherfreunde lesen am Freitag, 21. November, wieder aus ihren Lieblingsbüchern vor, denn dann findet der 11. bundesweite Tag des Vorlesens statt - das größte Vorlesefest Deutschlands.

Im Rahmen des Comenius-Regio-Projektes mit dem Thema "Lesen" zwischen der Stadt Büren und der Partnerstadt Ignalina in Litauen, beteiligt sich in diesem Jahr auch die Bürener Jugendpflege mit einem Vorleseevent für Jugendliche am bundesweiten Vorlesetag. Jugendliche werden von 19 - 21 Uhr öffentlich aus Lieblingsbüchern, Gedichten oder anderen Texten vorlesen. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Jugendzentrum, Treffpunkt 34 an der Bahnhofstraße 34 in Büren statt.

"Mit diesem Tag wird auf die Tatsache reagiert, dass nur noch in einem Drittel aller Haushalte mit Kindern von 0 bis 10 Jahren vorgelesen wird. Durch den bundesweiten Vorlesetag soll die Aufmerksamkeit der Gesellschaft auf die große Bedeutung des Vorlesens als Grundlage für Bildungsfähigkeit gelenkt werden", schildert Bürgermeister Burkhard Schwuchow und freut sich bereits auf den Tag. Vormittags wird er in der Grundschule Lindenhof unterwegs sein, um dort den Kindern vorzulesen.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign