Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Büren arrow ...
Kochen der Nationen in Büren geht wieder los
Dienstag, 01 April 2014 | Autor: Lena Karthaus

Start mit Bengalischer Küche

Die Veranstaltungsreihe "Kochen der Nationen" startet in diesem Jahr in Büren mit der Bengalischen Küche. Mit Musahed Uddin Ahmed, besser bekannt als Imran, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tolle Gerichte kennen und lieben lernen. Als Inbegriff bengalischer Küche gelten in der westlichen Welt die Vielfalt der Gewürze und die Verwendung würziger Soßen. Gemeinsam werden leckere Gerichte wie Blumenkohl-Kartoffel-Curry, Hähnchen Tandoori, würziger Gemüsereis und Mango-Lassi zu bereitet.

Aufgrund der zu erwartenden großen Resonanz werden hierfür zwei Termine angeboten, zum einen am Dienstag, 8. April und zum anderen am Dienstag, 29. April. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18:30 Uhr in der Küche der Mühlenkampschule, Kleffnerstraße 4, 33142 Büren.

Die Anmeldungen für beide Termine erfolgen bei der Gleichstellungsbeauftragen der Stadt Büren, Eva Bambeck, unter Tel.: 02951/970-176 oder unter bambeck@bueren.de. Bei einer Anmeldung per E-Mail ist die Teilnahme erst mit der Bestätigungsmail sicher zugesagt. Die Plätze sind wie immer begrenzt.

Es wird ein Beitrag in Höhe von 5,00 € erhoben, der an dem Abend eingesammelt wird. Es wird darum gebeten ein Trockentuch mitzubringen und bei Bedarf eine Schürze. Für die Lebensmittel, Mineralwasser etc. ist gesorgt.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign