Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Büren arrow ...
Zusätzliche Förderung in der Lindenhofschule und der Almeschule in Büren
Donnerstag, 23 Dezember 2010 | Autor: Isabel Schulte

Büren. Freude herrschte zum Jahresende nicht nur im Rathaus sondern auch in der Almeschule und der Lindenhofschule in Büren. Grund der Freude war ein Zuwendungsbescheid der Bezirksregierung Detmold. Wie die Abteilungsleiterin für Bürgerdienste, Antje Degener mitteilte, wurden auf Antrag der Stadt im Bereich der offenen Ganztagsgrundschulen zusätzlich 5.500,00 Euro für die Lindenhofgrundschule im Rahmen einer Betreuungspauschale bewilligt.

Mit der Kooperation "So kann Schulstart gelingen!" hat sich die Almeschule Büren mit der benachbarten Gemeinschaftsgrundschule Lindenhof auf den Weg gemacht, einen regelmäßigen Förderunterricht durch eine Sonderpädagogin für Kinder des 1. Schuljahres mit Lernproblemen an der Grundschule einzurichten. Eine Gruppe von 6-9 Kindern aus der Schuleingangsphase erhalten an vier Tagen in der Woche im Rahmen der betreuten Schule ein eigenes Lernzeit- und Förderangebot in verschiedenen Fächern.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign