Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Beruf + Bildung arrow MINT-Ferienprogramm für Kinder...
MINT-Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche in NRW
Donnerstag, 19 Oktober 2017 | Autor: Birthe Dobertin

Radiobau und Kochkurs beim Ferienprogramm der zdi-Netzwerke und -Schülerlabore in ganz NRW

Einen eigenen Wetterballon in 35.000 km Höhe schicken, eine Maschine aus Lego-Bauteile so programmieren, dass sie einen Zauberwürfel löst oder selbst ein Radio bauen – in über 30 verschiedenen Workshops und Feriencamps der regionalen zdi-Netzwerke können Kinder und Jugendliche in den Herbst-ferien in spannenden Projekten rund um die MINT-Fächer (Mathematik, Infor-matik, Naturwissenschaften und Technik) forschen und experimentieren.

Die Angebote bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich außer-halb der Schule im naturwissenschaftlich-technischen Bereich praktisch auszuprobieren und sich über Berufs- und Studienmöglichkeiten zu informieren. Dabei reicht das Angebot von mehrstündigen Workshops bis hin zu einwöchigen Feriencamps mit Übernachtung.

Kostenfreie Angebote für Kinder und Jugendliche

Viele der Angebote werden von der Regionaldirektion NRW der Bundesagen-tur für Arbeit und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW finanziell unterstützt und sind für Kinder und Jugendliche kostenfrei.

Als Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind Sie herzlich eingeladen, sich über die Projekte vor Ort zu informieren. Eine Übersicht der Angebote und der Kontakte finden Sie im zdi-Portal unter:

www.zdi-portal.de/herbstferien_2017/

Die Kurse, Projekte und Feriencamps finden statt in Bielefeld, Bochum, im Ennepe-Ruhr-Kreis, in Essen, Gelsenkirchen, Höxter, Kleve, Köln, Lever-kusen, Lippe, Mülheim an der Ruhr, im Oberbergischen Kreis, in Paderborn, im Kreis Siegen-Wittgenstein, im Rhein-Kreis Neuss, in Unna und Wuppertal.

zdi steht für „Zukunft durch Innovation.NRW“ und ist mit über 3.800 Partnern aus Wirtschaft, Schule und Hochschule bundesweit das größte Netzwerk zur Förderung des MINT-Nachwuch-ses. Jährlich erreichen die über 40 zdi-Netzwerke und gut 50 zdi-Schülerlabore gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern rund 300.000 Schülerinnen und Schüler. Koordiniert wird zdi vom Kultur- und Wissenschaftsministerium NRW. Landesweite Partner sind unter anderem das Schulminis-terium, das Wirtschaftsministerium und die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen unter www.zdi-portal.de.
< zurück   weiter >
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign