Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Beruf + Bildung arrow Infos zum weiterbildenden Stud...
Infos zum weiterbildenden Studium ab 50plus
Donnerstag, 05 Juli 2018 | Autor: ppb

Am Dienstag, 10. Juli, bei der VHS

Am Dienstag, 10. Juli, lädt die VHS Paderborn alle Interessierteren in der Zeit von 17 bis18 Uhr zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung des Europäischen Zentrums für universitäre Studien, EZUS, in ihre Räume am Stadelhof 8 ein. Um vorherige Anmeldung bei der VHS wird gebeten.

Unter dem Motto „Wissenschaft im Dialog“ entwickelt das EZUS in seiner bereits zehnjährigen Tradition maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote auf universitärem Niveau für die Zielgruppe 50plus. Neben einem interdisziplinären Studiengang und einem Vertiefungsstudiengang veranstaltet das EZUS Wissenschaftsvorträge und eine jährlich stattfindende, mehrtägige Sommerakademie zu aktuellen Themen aus Wissenschaft, Forschung, Politik und Weltgeschehen. Das Weiterbildende Studium „Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft“ bietet allen Neugierigen in der spät- und nachberuflichen Lebensphase die Möglichkeit, ihre Bildungsinteressen aktiv zu verfolgen, um auch zukünftig mitreden zu können.

Der bundesweite Trend zur Weiterbildung im höheren Erwachsenenalter hält an und gleichzeitig wächst der Wunsch nach flexibel zu gestaltenden Bildungsangeboten. Der modulare Aufbau des Studiengangs „Mensch, Wirtschaft, Gesellschaft“ ermöglicht eine auf individuelle Interessen ausgerichtete und zeitlich flexibel zu gestaltende Weiterbildung. Ziel des Studiums ist es, das wissenschaftliche Verständnis für politische und gesellschaftliche Zusammenhänge weiter zu entwickeln. Mit dem interdisziplinär angelegten Studiengang erwerben Interessierte fundiertes Problem- und Handlungswissen. Die Dozentinnen und Dozenten sind erfahrene Fachleute aus Wissenschaft und Praxis.

Diese Informationsveranstaltung wird einen Einblick in die Angebote und organisatorische Gestaltung vermitteln. Weitere Informationen gibt es online unter www.ezus.org.

Fragen können Interessierte unter Tel. (0 52 61) 2 88 92 96 oder per Mail an emas@lippe-bildung.de direkt an Nathalie Emas (Leiterin EZUS) richten.
weiter >
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign