Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Bad Wünnenberg arrow ...
HTSV Leiberg präsentiert Kindermusical
Mittwoch, 25 September 2013 | Autor: Svenja Pickhard

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
  • Vier Aufführungen Anfang Oktober
  • Mehr als 3500 Zuschauer in den vergangenen Jahren

Image Leiberg. "Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen weiten Meer..." Ja, da kann es sich doch nur um die Insel Lummerland handeln, der Heimat von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer. Um diese bekannten Hauptfiguren des gleichnamigen Kinderbuchs von Michael Ende dreht sich Anfang Oktober das Kindermusical des HTSV Leiberg. Insgesamt vier Mal nimmt der HTSV Leiberg die Besucher mit auf eine Reise von Lummerland über China bis hin ins Land der tausend Vulkane. Abfahrt mit der Lok Emma ist in der Schützenhalle in Leiberg.

Foto: In vier Aufführungen präsentiert der HTSV Leiberg Anfang Oktober das Kindermusical "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer". In die Rolle von Jim Knopf schlüpft die neunjährige Julia Schäfer (links), den Kaiser von China spielt Jannik Schaefer (9) und Mira Hillebrand (8) wird zur Prinzessin Li Si. Premiere ist am 2. Oktober um 17 Uhr in der Leiberger Schützenhalle.

Mit seinen Kindermusicals feiert der Nachwuchs des Breitenssportvereins HTSV Leiberg bereits in den vergangenen Jahren schöne Erfolge. Mehr als 3500 Zuschauer haben in den Vorjahren Musicals wie "Vampir Winnie Wackelzahn", "Cinderella" oder zuletzt "Pippi Langstrumpf" gesehen.

Premiere feiert das Stück "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" am 2. Oktober, um 17 Uhr. Weitere Aufführungen folgen am Tag der deutschen Einheit (3. Oktober), um 15 Uhr sowie am Samstag, 5. Oktober um 17 Uhr und Sonntag, 6. Oktober, um 15 Uhr jeweils in der Schützenhalle Leiberg. Einlass ist jeweils eine Stunde vor dem Aufführungsbeginn.

Eines Tages bekommt die Insel per Post einen neuen Mitbewohner - Jim Knopf. Als jedoch im Laufe der Jahre die Insel zu klein für die Bewohner wird, soll der Bahnbetrieb eingestellt werden. Das machen Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer aber nicht mit und verlassen gemeinsam mit der schlauen Lokomotive Emma die Insel. Vor den Freunden liegen von nun an viele Abenteuer. In China zum Beispiel erfahren sie, dass die Tochter der Kaisers, Prinzessin Li Si, verschwunden ist. Auf der Suche nach der Prinzessin müssen Jim, Lukas und Emma noch weitere heikle Situationen durchstehen. Ob die drei schließlich ihre Abenteuer bestehen und Prinzessin Li Si wiederfinden, dass erfahren die Besucher bei einer der vier Aufführungen.

Das Musical ist bereits die achte Inszenierung der Kindermusical-Gruppe des HTSV Leiberg. Die wunderbaren Lieder und Melodien, alle live gesungen und musikalisch begleitet, laden zum Mitklatschen ein.

Am ersten Wochenende im Oktobers dürfen sich sowohl große als auch kleine Besucher auf spaßige Nachmittage in der Schützenhalle in Leiberg freuen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen werden auch Schnuckereien für den süßen Zahn zu familienfreundlichen Preisen angeboten. Der Eintritt beträgt 3,00 Euro, Kinder bis zehn Jahre zahlen nur 2,00 Euro.

Die Kinder Musical-Gruppe des HTSV Leiberg unter Leitung von Bianca Hötger, Sandra Hesse und Svenja Hillebrand versprechen ein vergnügliches langes Herbstwochenende und freuen sich auf zahlreiche Besucher.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign