Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Bad Lippspringe arrow ...
Zeuge sieht Einbrecher bei Einbruch in Verbrauchermarkt
Montag, 19 Januar 2009 | Autor: Polizei Paderborn

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Bad Lippspringe(uk). Ein aufmerksamer Zeuge hat am Sonntagmorgen in Bad Lippspringe die Festnahme eines Einbrechers auf frischer Tat ermöglicht. Der Zeuge hatte gegen 07.45 Uhr die Leitstelle der Polizei darüber informiert, dass offenbar gerade ein ihm unbekannter Mann versucht in einen Verbrauchermarkt an der Detmolder Straße/Ecke Marktstraße einzubrechen. Der Zeuge konnte beobachten wie der Verdächtige mit einem Holzstück die Schaufensterscheibe einschlug. Daraufhin wurde der vermeintliche Einbrecher durch den Anrufer von dessen Wohnung aus auf sein Tun angesprochen.

Der Fremde ließ daraufhin zunächst von seinem Tun ab und ging in Richtung Arminiuspark weg, um allerdings nach wenigen Minuten wieder zu dem Markt zurückzukehren. Der Verdächtige begann sofort wieder seine zuvor begonnene "Arbeit" fortzusetzen. Diesmal machte er das Loch in dem Schaufenster so groß, dass er sich hindurchzwängen konnte. Der Zeuge, der die Polizei telefonisch über die Entwicklung auf dem Laufenden hielt, konnte weiter beobachten wie der Einbrecher einige Flaschen Sekt in einen mitgebrachten Rucksack verstaute und dann den Verkaufsraum durch das eingeschlagene Loch wieder verließ.

Nur Sekunden später wurde er jedoch von einer Streifenwagenbesatzung entdeckt und festgenommen. Der Verdächtige hatte 3 Flaschen Sekt in seinem Rucksack. In seiner Vernehmung gab der 45-Jährige stark alkoholisierte Mann zu den Einbruch begangen zu haben.

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag war es zu einem gleich gelagerten Einbruch in den Markt gekommen. Dabei hatte der Täter 6 Flaschen Sekt entwendet. Auf diese Tat angesprochen erklärte der Beschuldigte sich an diese Tat nicht erinnern zu können, aber vermutlich wohl auch dafür in Frage zu kommen. Der Verdächtige, der polizeilich bereits bekannt ist, wurde am Sonntagnachmittag im Anschluss an seine Vernehmung entlassen.


< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign