Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Bad Lippspringe arrow ...
Jubiläum: 10 Jahre Palliativstation in der Karl-Hansen-Klinik
Dienstag, 12 August 2008

Prof. Dr. Dr. Andreas Lübbe ist Leiter der Palliativstation in der Karl-Hansen-Klinik. Foto: MZG
Prof. Dr. Dr. Andreas Lübbe ist Leiter der Palliativstation in der Karl-Hansen-Klinik. Foto: MZG
Im Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe wird in diesem Jahr ein Jubiläum begangen. Die Palliativstation in der Karl-Hansen-Klinik blickt auf eine zehnjährige Geschichte zurück.
"1998 wurde die Station als ca. 30. ihrer Art in Deutschland eröffnet, heute ist sie aus der Patientenversorgung im Kreis Paderborn nicht mehr wegzudenken", sagt der Leiter der Station, Prof. Dr. Dr. Andreas Lübbe. 19 speziell qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen mit großem Engagement 300 Patienten mit ihren Angehörigen. 

Symposien, wissenschaftliche Arbeiten, die Ausbildung von Ärzten und Qualitätszirkel tragen zur theoretischen und praktischen Weiterentwicklung palliativmedizinischen Arbeitens bei. Der Verein "Pallium - Lebensqualität für Krebsbetroffene" unterstützt finanziell sowohl die Station als auch die ambulante Palliativversorgung in Form des "Palliativnetzes Paderborn/Höxter".

Zur Jubiläumsfeier am Samstag, 23.8.2008, ab 9.45 Uhr sind alle Interessenten und Freunde herzlich in das Lippe-Institut , Arminiuspark 7, Bad Lippspringe, eingeladen.
Neben Vorträgen gibt es auch Workshops zu den Themen Entspannung und Musiktherapie. Infostände bieten Informationen rund um das Thema Palliativmedizin.
Der Eintritt ist frei.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign