Menu Content/Inhalt Submenu
Text inText outText reset
Sie sind hier: Home arrow Bad Lippspringe arrow ...
5. Nacht der Offenen Kirche in Bad Lippspringe: ... und dann ist alles anders!
Donnerstag, 29 April 2010 | Autor: vorlesetag bad lippspringe

Image Am Pfingstsonntag, 23. Mai 2010, findet in der Evangelischen Kirche Bad Lippspringe die 5. Nacht der Offenen Kirche statt. In der Veranstaltung, die von 20 Uhr bis etwa 24 Uhr dauert, gibt es wie in den vorangegangen Jahren wieder eine bunte Mischung aus Geschichten, Bildern und Musik der verschiedensten Stilrichtungen.  
Im gegenüberliegenden Gemeindezentrum sorgen wie im letzten Jahr die assyrischen Frauen von Bad Lippspringe mit orientalischen Spezialitäten für das leibliche Wohl der Gäste. 

Die 5. Nacht der Offenen Kirche in Bad Lippspringe steht unter dem Motto "und dann ist alles anders!". Am Beispiel der biblischen Geschichten von Jakob wird gezeigt wie Menschen auch auf unkonventionelle Weise versuchen ihr Schicksal in die eigene Hand zu nehmen, sich Vorteile auf Kosten anderer zu verschaffen. Was wird aber daraus? Was ist mit den Schwächeren, den Benachteiligten? Gibt es eine ausgleichende Gerechtigkeit? Die Geschichten sollen provokante Impulse zum kontroversen Gespräch geben.  

Entspannen können sich die Gemüter bei beruhigender, anregender und aufregender Musik. Dargeboten wird sie von den beiden Kirchenmusikern Bad Lippspringes, Andreas Konrad, St. Martin, Orgel, und Ulrich Schneider, Ev. Kirche, Orgel und Keyboard, sowie von Ulrich Winsel, Saxofon, und Christoph Stutzinger, Flöte.
< zurück   weiter >
Advertisement
designed by 1MediaDesign
Partnerseiten:   PaderZeitung  |  News Bielefeld  |  News Freiburg  |  PaderAuto  |  Public-Web
Detmolder-Zeitung  |  Paderborner-Zeitung  |  Presseservice-NRW  |  1MediaDesign