Tagesseminar im Haus Maria Immaculata in Paderborn

Stress abbauen und Kraft schöpfen mit Meditativer Eutonie

„Eutonie“ bedeutet „Wohlspannung“ und will zu einem ausgewogenen Spannungszustand in der Muskulatur des Menschen verhelfen. Mit diesem ganzheitlichen Übungsweg können bisherige unbewusste Verspannungen und Verhärtungen in Muskulatur, Bindegeweben und Gelenken erspürt und langsam aufgelöst werden. Der Mensch kann sich so intensiver in seiner Beziehung zur Umwelt, zur Schöpfung und zu Gott erfahren. So lässt sich das Leben in Achtsamkeit und Spiritualität, mit mehr Energie und Freude gestalten.

Die Übungen verhelfen dazu wieder in den eigenen Rhythmus zu kommen, den Atem zu regulieren und mehr Stabilität und Flexibilität zu gewinnen.

Die Übungen finden im Liegen, im Sitzen, Stehen und Gehen statt. Die Schwingungen der Klangschalen vertiefen die Erfahrungen eines wachen Körperbewusstseins.

Termin: 29.08.2020
Beginn: 09.30 Uhr
Ende: 17.00 Uhr
Leitung: Andreas Watzek
Anmeldung: 05251-697-300

nach oben