Steubenstraße wird ab Montag gesperrt

-Straßenerneuerung schreitet weiter voran-

Ab Montag, 25. März, wird die Steubenstraße im Abschnitt Senefelder Straße und Kreuzung Benhauser Straße komplett gesperrt und damit zur Sackgasse. Eine Umleitung wird entsprechend ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten den Bereich großräumig zu umfahren.

Grund für die Vollsperrung ist die Erneuerung der Steubenstraße auf dem rund 150 Meter langen Abschnitt zwischen Senefelder Straße und der Kreuzung Benhauser Straße. Hierfür wurde die Straße in den ersten zwei Monaten der Bauzeit eine Einbahnstraße, jetzt, im dritten Monat muss die Straße komplett gesperrt werden. Neben der Erneuerung der Straße wird auch eine Wasserleitung erneuert und punktuell Arbeiten am Kanal durchgeführt. Die Arbeiten sollen bis Ende Mai dauern.

Außerdem wird in diesem Zuge die Bushaltestelle an der Benhauser Straße stadteinwärts auf Höhe Steubenstraße erneuert und barrierefrei ausgebaut. Die stadtauswärts gegenüber liegende Bushaltestelle wurde bereits im letzten Jahr erneuert.

Die Stadt Paderborn bittet alle Anliegerinnen und Anlieger, Geschäftstreibende sowie Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen während der Bauzeit.