Dienstleistungstagung 2019 „Service Systems Innovation“ in Paderborn

Dienstleistungstagung 2019 Service Systems Innovation

-Anmeldungen bis Ende März möglich-

Anfang April 2019 richtet der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Betriebliche Informationssysteme, der Universität Paderborn die Dienstleistungstagung 2019 unter dem Titel „Service Systems Innovation – Impulse für Dienstleistungen von morgen“ aus. Die Veranstaltung findet am 8. und 9. April 2019 im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn statt.

Auf der Dienstleistungstagung treffen sich Experten aus Wirtschaft und Forschung, um unterschiedliche Blickwinkel auf die Thematik der Dienstleistungsinnovationen einzunehmen und neue Denkanstöße zu geben.

Die Tagung ist die Abschlussveranstaltung eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekts „Digivation“. Neben hochkarätigen Rednern wie z.B. von IBM oder ZF Friedrichshafen, aber auch von renommierten Forschungseinrichtungen wie dem ISF München, wird auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vertreten sein.

Das vielfältige Programm gewährt Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse BMBF-geförderter Projekte aus unterschiedlichen Bereichen der Dienstleistungsforschung und bietet Raum für die Diskussion in interaktiven Themenforen rund um die Themen:

  • Smart Service Engineering
  • Digitalisierte und virtualisierte Dienstleistungsprozesse
  • Chancen und Herausforderungen der Kundenintegration bei digitalen Dienstleistungen
  • Neue Entwicklungen für Dienstleistungen im Bereich Gesundheit
  • Dienstleistungsinnovationen in KMU und Handwerk.

Die Teilnehmenden der Veranstaltung erhalten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Dienstleistungsbereich: Wie verändert die Digitalisierung unsere Dienstleistungen? Welche neuen Möglichkeiten entstehen hierdurch für Wirtschaft und Bevölkerung?

Ein weiteres Highlight der Tagung ist die prominent besetzte Podiumsdiskussion, in der die Fragestellung „Vom Produzenten zum Serviceanbieter: Wie erfolgreich transformiert sich die deutsche Industrie?“ diskutiert wird. Außerdem stellen Forschungsprojekte verschiedener Universitäten, Institute und Unternehmen ihre Forschungsergebnisse und entwickelten Dienstleistungen in einer großzügigen Ausstellungsfläche vor.

Mit interaktiven Formaten und einem regen Austausch von Vertretern aus Wissenschaft und Anwendung soll die digitale Transformation der Wirtschaft mithilfe von Dienstleistungsinnovationen vorangetrieben werden.

Anmeldemöglichkeiten gibt es online bis zum 31. März 2019 unter:
www.digivation.de/ssi/

Foto: Uni PB

nach oben