Montag, September 1, 2014

St. Vincenz-Kinderklinik informiert über das richtige Verhalten im Fall der Fälle Jedes dritte Kind hat in jungen Jahren bereits einen Unfall. Rund die Hälfte der Kinder ist dabei jünger als sechs Jahre. Die meisten Unfälle passieren im häuslichen Umfeld, wie zum Beispiel Sturzunfälle, Verbrennungen oder Vergiftungen. Bei älteren Kindern kommt es des Öfteren zu Fahrradunfällen.

weiter
nach oben