Basketball-Asse steigen um

Basketball-Asse steigen um

Paderborn. Die webmoebel Baskets-Autogrammbustour in Kooperation mit dem PaderSprinter Eisige Kälte, Schnee und glatte Fahrbahnen – bei diesem Wetter traut man sich als Autofahrer ungern auf die Straße. Perfekte Voraussetzungen also, um von öffentlichen Verkehrsmitteln Gebrauch zu machen. Insbesondere, wenn in den Bussen auch noch interessante Persönlichkeiten auf einen kleinen Plausch warten.

So werden die Basketball-Profis der webmoebel Baskets, dank der tollen Zusammenarbeit mit dem Baskets-Gold-Partner, dem PaderSprinter, in dieser Woche eine Autogrammbustour durch das Paderborner Stadtgebiet starten. Ziel dieser Tour ist u.a. die Bewerbung des letzten Saisonspiels diesen Jahres, welches am Freitag, den 17.12. um 20.00 Uhr im Sportzentrum Maspernplatz stattfindet.

Am Donnnerstag, 16. Dezember, werden die ProA-Spieler zu Busfahrern, wenn auch nur Mitfahrer: Ab 14:00 Uhr (genaue Abfahrtszeiten sind leicht unterschiedlich) stehen jeweils zwei bis drei Spieler in den Buslinien 2, 4 (Abfahrt: Zentralstation) und 6 (Abfahrt Westerntor) für Fragen, Fotos und Autogramme zur Verfügung. Außerdem gibt es für interessierte webmoebel Baskets-Fans und die, die es noch werden wollen, die Möglichkeit, Freikarten für das Spiel am Freitag gegen Karlsruhe zu gewinnen. Um auch allen Personen gerecht zu werden, die zu diesem Zeitpunkt nicht in einer der Buslinien zugegen sein können, werden zur gleichen Zeit auch zwei Spieler im PaderSprinter-Fahrgastlokal an der Zentralstation anzutreffen sein.

Als zusätzlichen Anreiz bietet der PaderSprinter allen Besitzern eines PaderTICKET bei Vorlage an der Abendkasse statt des zu zahlenden Erwachsenen – Preises eine Ermäßigung von zwei Euro auf die Baskets – Eintrittskarte für das Spiel am Abend. Der PaderSprinter und die webmoebel Baskets – gemeinsam ans Ziel!

nach oben